5 Euro sparen

Pfingst-Aktion bei simply: Allnet-Flatrate mit SMS-Flat & 1 GB Daten für 14,95 Euro

Über Pfingsten bietet simply seine Allnet-Flat zum Preis von 14,95 Euro statt der sonst üblichen 19,95 Euro pro Monat an. Inkludiert ist neben einer Telefon- und SMS-Flat auch ein 1-GB-Datenpaket. Wir haben die Tarifdetails und verraten, welche Kosten fürs Roaming anfallen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Pfingst-Aktion bei simply: Allnet-Flatrate mit SMS-Flat & 1 GB Daten für 14,95 EuroPfingst-Aktion bei simply Über das gesamte lange Pfingst-Wochenende hinweg hat Drillisch eine Aktion über seine Marke simply gestartet, bei der Kunden monatlich 5 Euro sparen können. Ab heute, 18 Uhr, gibt es die Allnet-Flatrate mit 1 GB Daten für 14,95 Euro statt der sonst üblichen 19,95 Euro. Buchbar ist der Tarif mit dem Namen Flat XM 1000 plus bis Dienstag, 10 Uhr. Die Allnet-Flatrate von simply wird im Netz von o2 realisiert und kann monatlich gekündigt werden, was den Tarif sehr flexibel macht.

Mit der simply Flat XM 1000 plus erhalten Neukunden eine Flatrate für Telefonie und den Versand von Kurznachrichten in alle deutschen Netze sowie eine Handy-Internet-Flatrate mit einem ungedrosselten Volumen von 1 GB. Bis zum Erreichen der Datengrenze kann mit bis zu 14,4 MBit/s im Netz gesurft werden (Abrechnung in 10-kB-Schritten), danach wird auf GPRS-Niveau gedrosselt. Auf Wunsch lässt sich das Datenvolumen auf 2 GB verdoppeln. Die Option nennt sich Handy-Surf Flatrate 2 GB und kostet monatlich 9,95 Euro.

Der von simply gewährte Rabatt von 25 Prozent gilt über die gesamte Dauer der Nutzung. Für den Anschluss des Tarifes verlangt der Anbieter einmalig 19,95 Euro. Die Rechnung wird per Lastschrift beglichen. Der Tarif kann jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.

Roaming-Kosten und EU-Optionen

In der Urlaubszeit, in der viele Nutzer sicherlich doch häufiger aus dem Ausland nach Hause telefonieren wollen, lohnt ein Blick auf die Roaming-Gebühren: Die im Tarif eingeschlossenen Flatrates gelten nur innerhalb Deutschlands. Für Telefonate aus dem EU-Ausland nach Hause fallen 15 Cent pro Minute an (30/1-Takt), ankommende Gespräche kosten 5 Cent. Eine SMS kann für 7 Cent versendet werden, Daten kosten 15 Cent pro MB.

Günstiger wird es mit einer der neuen EU-Optionen, die Drillisch bei all seinen Marken seit dem 1. April anbietet. So gibt es beispielsweise die Option EU Light, die die Kosten pro im Minutentakt abgerechneter Gesprächsminute sowie pro SMS und Megabyte auf 6 Cent drückt. Für ankommende Gespräche zahlen Nutzer nichts. Die Option kostet 1,20 Euro pro Monat und ist monatlich kündbar. Ebenfalls im Angebot sind EU-Optionen mit Inklusiveinheiten ab 4,50 Euro pro Monat. Die neuen EU-Optionen von Drillisch haben wir in einer weiteren Meldung ausführlich vorgestellt.

Teilen

Mehr zum Thema simply