Neue Tarife

sim.de: Neue LTE-Allnet-Flats ab 5,99 Euro im Monat

Die Drillisch-Marke sim.de bietet ab sofort neue LTE-Allnet-Flats zu Preisen ab 5,99 Euro im Monat an. Alle drei neuen Tarife haben eine Laufzeit von 24 Monaten.
AAA
Teilen (9)

Der zur Drillisch gehörende Anbieter sim.de hat sein Tarif-Portfolio überarbeitet und bietet mit dem LTE All S, dem LTE All M und dem LTE All L nun drei verschiedene Offerten an. Die Tarife haben allesamt eine Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten, werden im Netz von Telefónica realisiert und beinhalten eine Allnet-Flat für kostenfreie Gespräche in alle deutschen Netze. Die Preise liegen je nach Angebot zwischen 5,99 Euro und 14,99 Euro im Monat.

  sim.de
LTE All S LTE All M LTE All L
Monatskosten 5,99 9,99 14,99
Anschlusskosten 9,99
Laufzeit 24 Monate
Telefonie  
Minuten Flatrate
SMS 9 Cent
Mobilbox 0,00
Takt 60/60
Internet  
Datenvolumen 1 GB 3 GB 6 GB
LTE ja
Down- & Upstream
in MBit/s
50 / 32
Datenautomatik 3x 100 MB für je 2 Euro 1)
nicht abwählbar
Drossel Down/Up
in kBit/s
16 / 16
Takt 10 kB
Sonstiges  
Wechselbonus 10 Euro
Stand: 24. Oktober 2017
Der LTE All S ist mit monatlich 5,99 Euro das günstigste Angebot. Nutzer erhalten mit diesem Tarif eine LTE-Flat mit einem Datenvolumen von 1 GB. Immerhin 3 GB Daten bringt der LTE All M für 9,99 Euro im Monat mit. 14,99 Euro kostet der größte Tarif LTE All L, in dem 6 GB Daten inklusive sind. Alle drei Angebote erlauben das Surfen im Internet mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 32 MBit/s im Upstream.

Typisch für viele Drillisch-Marken ist die Datenautomatik, die fester Tarifbestandteil ist. Nach Verbrauch des Datenvolumens werden innerhalb eines Abrechnungs­monats automatisch bis zu dreimal je 100 MB aufgebucht. Jede Buchung kostet dabei 2 Euro. Sind diese zusätzlichen 300 MB ebenfalls verbraucht, können Nutzer auf Wunsch den Data Snack für 4,99 Euro buchen, der nochmals 1 GB Daten auflädt. Dieser lässt sich bis zu dreimal im Monat buchen. Sind auch diese zusätzlichen Daten aufgebraucht, sinkt die Surfgeschwindigkeit für den restlichen Abrechnungs­zeitraum auf 16 kBit/s.

SMS-Kosten und Kündigungs­frist

sim.de mit neuen LTE-Allnet-Flatssim.de mit neuen LTE-Allnet-Flats Die neuen Tarife von sim.de beinhalten keine SMS-Flat. Stattdessen werden Kurz­mitteilungen mit jeweils 9 Cent in Rechnung gestellt. Alle Tarif­inhalte lassen sich aufgrund des EU-Roamings ohne zusätzliche Kosten auch im EU-Ausland nutzen. Statt den regulären 14,99 Euro verlangt sim.de aktuell die einmalige Gebühr von 9,99 Euro für den Anschluss, die per Lastschrift vom Konto des Kunden abgezogen werden. Die Kündigungs­frist beträgt bei allen drei Angeboten drei Monate zum Vertrags­ende. Geht die Kündigung nicht fristgerecht beim Anbieter ein, verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr.

Aufgrund der fehlenden SMS-Flat sowie der längeren Laufzeit fallen die Tarife von sim.de im direkten Vergleich hinter denen anderer Drillisch-Marken wie PremiumSIM zurück. Das macht auch unserer Tarif-Vergleich deutlich.

Teilen (9)