Neue Tarife

sim.de: Neue LTE-Allnet-Flats ab 5,99 Euro im Monat

Die Drillisch-Marke sim.de bietet ab sofort neue LTE-Allnet-Flats zu Preisen ab 5,99 Euro im Monat an. Alle drei neuen Tarife haben eine Laufzeit von 24 Monaten.
AAA
Teilen (9)

sim.de mit neuen LTE-Allnet-Flatssim.de mit neuen LTE-Allnet-Flats Der zur Drillisch gehörende Anbieter sim.de hat sein Tarif-Portfolio überarbeitet und bietet mit dem LTE All S, dem LTE All M und dem LTE All L nun drei verschiedene Offerten an. Die Tarife haben allesamt eine Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten, werden im Netz von Telefónica realisiert und beinhalten eine Allnet-Flat für kostenfreie Gespräche in alle deutschen Netze. Die Preise liegen je nach Angebot zwischen 5,99 Euro und 14,99 Euro im Monat.

  sim.de
LTE All S LTE All M LTE All L
Monatskosten 5,99 9,99 14,99
Anschlusskosten 9,99
Laufzeit 24 Monate
Telefonie  
Minuten Flatrate
SMS 9 Cent
Mobilbox 0,00
Takt 60/60
Internet  
Datenvolumen 1 GB 3 GB 6 GB
LTE ja
Down- & Upstream
in MBit/s
50 / 32
Datenautomatik 3x 100 MB für je 2 Euro 1)
nicht abwählbar
Drossel Down/Up
in kBit/s
16 / 16
Takt 10 kB
Sonstiges  
Wechselbonus 10 Euro
Stand: 24. Oktober 2017
Der LTE All S ist mit monatlich 5,99 Euro das günstigste Angebot. Nutzer erhalten mit diesem Tarif eine LTE-Flat mit einem Datenvolumen von 1 GB. Immerhin 3 GB Daten bringt der LTE All M für 9,99 Euro im Monat mit. 14,99 Euro kostet der größte Tarif LTE All L, in dem 6 GB Daten inklusive sind. Alle drei Angebote erlauben das Surfen im Internet mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 32 MBit/s im Upstream.

Typisch für viele Drillisch-Marken ist die Datenautomatik, die fester Tarifbestandteil ist. Nach Verbrauch des Datenvolumens werden innerhalb eines Abrechnungs­monats automatisch bis zu dreimal je 100 MB aufgebucht. Jede Buchung kostet dabei 2 Euro. Sind diese zusätzlichen 300 MB ebenfalls verbraucht, können Nutzer auf Wunsch den Data Snack für 4,99 Euro buchen, der nochmals 1 GB Daten auflädt. Dieser lässt sich bis zu dreimal im Monat buchen. Sind auch diese zusätzlichen Daten aufgebraucht, sinkt die Surfgeschwindigkeit für den restlichen Abrechnungs­zeitraum auf 16 kBit/s.

SMS-Kosten und Kündigungs­frist

Die neuen Tarife von sim.de beinhalten keine SMS-Flat. Stattdessen werden Kurz­mitteilungen mit jeweils 9 Cent in Rechnung gestellt. Alle Tarif­inhalte lassen sich aufgrund des EU-Roamings ohne zusätzliche Kosten auch im EU-Ausland nutzen. Statt den regulären 14,99 Euro verlangt sim.de aktuell die einmalige Gebühr von 9,99 Euro für den Anschluss, die per Lastschrift vom Konto des Kunden abgezogen werden. Die Kündigungs­frist beträgt bei allen drei Angeboten drei Monate zum Vertrags­ende. Geht die Kündigung nicht fristgerecht beim Anbieter ein, verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr.

Aufgrund der fehlenden SMS-Flat sowie der längeren Laufzeit fallen die Tarife von sim.de im direkten Vergleich hinter denen anderer Drillisch-Marken wie PremiumSIM zurück. Das macht auch unserer Tarif-Vergleich deutlich.

Teilen (9)