Modem-Surfen

Internet by Call: Abrechnungsfehler auch bei sbq4you

Betroffene zahlten in zweiter Mai-Hälfte überhöhte Minutenpreise
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Im Tarif Silver (Einwahlnummer: 01919 3548) des Internet-by-Call-Anbieters sbq4you hat es in der zweiten Mai-Hälfte einen Abrechnungsfehler gegeben. Wie der Internetprovider uns heute mitteilte, habe der Dienstleister Verizon den Abrechnungsfehler sbq4you gegenüber bestätigt. Der Zugangsanbieter geht davon aus, dass den Nutzern des Silver-Zugangs im Zeitraum vom 18. Mai bis zum 1. Juni fälschlicherweise erhöhte Minutenpreise in Rechnung gestellt wurden. Die zu viel gezahlten Beträge sollen den Betroffenen automatisch auf der nächsten Telefonrechnung der Telekom erstattet werden.

Bis zum 17. Mai hatte sbq4you im Silver-Tarif Minutenpreise von 0 oder 11,99 Cent berechnet - je nach Zeitfenster. Nach einer Tarifänderung zum 18. Mai sollte der Zugang in dem Einwahlangebot bis Ende des Monats rund um die Uhr 0,04 Cent pro Minute kosten. Seit dem 1. Juni setzt sbq4you in diesem Internet-by-Call-Zugang wieder auf extreme Preisunterschiede zwischen den Zeitfenstern von 0 und 11,99 Cent pro Minute plus 3,99 Einwahlentgelt pro Verbindungsaufbau.

Günstige Internet-by-Call-Zugänge finden Sie mit Hilfe unseres Tarifrechners. Wer beim Surfen über die analoge Telefon- oder die ISDN-Leitung Wert auf möglichst übersichtliche und konstante Tarife legt, kann sich auch gezielt Internetzugänge mit längerer Laufzeit heraussuchen.

Teilen