Online-Videorekorder

Save.TV erhöht Speicherzeit bei TV-Aufnahmen

Wer seine mit Save.TV gespeicherten Serien und Filme auch noch nach über drei Monaten betrachten möchte, profitiert nun von den aufgewerteten Konditionen. Das gilt für Neu- und Bestandskunden gleichermaßen.
AAA
Teilen (6)

Die Online-Videorekorder-Plattform Save.TV hat für Neu- und Bestandskunden ein Weihnachtsgeschenk im Gepäck – die Vorhaltezeit wird kostenlos in zwei Tarifen verlängert. Wer sich für Save.TV XL entscheidet, kann seine Aufnahmen jetzt 60 anstatt 30 Tage sichern, bei Save.TV XXL erhöht sich die Frist sogar von 60 auf 100 Tage. Somit sind gespeicherte Sendungen, je nach gebuchtem Tarif, mehr als drei Monate aufrufbar. Das gilt sowohl für das Streaming als auch für den Download der Inhalte.

Save.TV erhöht die Vorhaltezeit

Save.TV XL und XXL funktionieren auch auf Smartphone und Tablet Save.TV XL und XXL funktionieren auch auf Smartphone und Tablet Besonders im Weihnachtstrubel hat man oft besseres zu tun, als vor dem Fernseher zu sitzen und sich seine Lieblingssendungen anzusehen. Falls ein Festplatten-Receiver oder ein aufnahmefähiger Fernseher im Haus ist, wird dieser dann programmiert, andernfalls bietet sich eine Online-Lösung an. Save.TV ist eine solche Plattform, die Fernsehprogramme im Internet speichern und streamen kann. Die Basis-Variante ist ab 6,99 Euro monatlich erhältlich, mehr Komfort gewähren die XL- sowie XXL-Ausführungen ab 7,49 Euro respektive 12,37 Euro pro Monat. Die Grundgebühr variiert hierbei je nach gewählter Mindestvertragslaufzeit. Alle Offerten haben über 40 TV-Sender gemein. Save.TV XL wartet ergänzend mit HD-Qualität, unbegrenztem Speicher, Stream-On-Kompatibilität und einer App auf. Ab sofort werden die Aufnahmen in diesem Tarif anstatt einen Monat zwei Monate online gesichert. Bei Save.TV XXL, der die Vorzüge des XL-Pakets mit einer Premium-Kundenberatung vereint, sind es jetzt sogar mehr als drei Monate (100 Tage).

Bis zu einem Monat lang kostenlos testen

Wer sich für den Online-Videorekorder interessiert, kann ihn regulär 14 Tage lang gratis ausprobieren. Hierfür müssen Sie diese Internetseite besuchen und Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen. Schnellentschlossene können sich außerdem einen 30-Tage-Test sichern. Beim Aufrufen der Webseite erscheint unter Umständen ein Pop-up-Fenster, das eine einmonatige Probephase anbietet. Diese gilt jedoch nur, wenn sie innerhalb von drei Minuten in Anspruch genommen wird. Save.TV hat ein recht interessantes Sender-Angebot, leider fehlt jedoch ein wichtiger Vertreter, nämlich RTL. Weitere Programme der RTL-Gruppe, wie etwa RTL II, VOX und Super RTL, sind hingegen enthalten.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Fernsehen