Aktion

Samsung Galaxy A5 (2016) mit Einsteigertarif im Vodafone-Netz

Im Online-Shop von Saturn können Nutzer aktuell ein Galaxy A5 (2016) zusammen mit einem Tarif für eine Grundgebühr von 9,99 Euro monatlich ordern. Wir zeigen auf, für wen sich das Angebot lohnt.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (7)

Nutzer können bei Offerte sparenNutzer können bei Offerte sparen Im Zuge einer Online-Aktion stellt Saturn das Samsung Galaxy A5 (2016) zusammen mit einem Tarif im Vodafone-Netz für eine monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro bereit.

Samsung Galaxy A5 (2016)

Bei dem Angebot erhalten Nutzer zum Smartphone den mobilcom-debitel-Einsteigertarif Surf 250 Promotion Vodafone. Dieser stellt monatlich 250 MB Datenvolumen bereit. Nutzer surfen so mit bis zu 7,2 MBit/s im Netz von Vodafone - LTE ist nicht an Bord. Anschließend wird der Anschluss auf 64 kBit/s gedrosselt. Weiterhin sind in dem Tarif monatlich 250 Inklusiv­einheiten enthalten, die für Telefonie oder den SMS-Versand genutzt werden können. Zusätzliche Einheiten werden mit 9 Cent abgerechnet. Monatlich zahlen Nutzer 9,99 Euro Grundgebühr. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 39,99 Euro.

Samsung Galaxy A5 (2016) als Hardwarebeigabe

Zum Vertrag erhalten Nutzer das Galaxy A5 (2016) für einen Euro dazu. Bei dem A5 (2016) handelt es sich um ein Samsung-Smartphone mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display. Die Rechenpower bezieht das Gerät von dem Octa-Core-Prozessor Exynos 7580, dessen Kern mit 1,6 GHz getaktet sind. Weiterhin sind 2 GB RAM an Bord. Für die Aufnahme von Fotos steht eine Hauptkamera mit 13 Megapixel zur Verfügung. Die Bilder landen anschließend auf dem 16 GB kleinen Festspeicher, der per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Der Zugang zum mobilen Internet wird per LTE mit maximal 300 MBit/s ermöglicht. Als vorinstalliertes Betriebssystem ist Android 5.1 vorinstalliert. Nutzer können allerdings per Firmware-Update auf Android 6 Marshmallow aktualisieren. Eine Nougat-Update für das Gerät ist ebenfalls in Planung, allerdings steht ein genauer Rollout-Termin derzeit noch nicht fest.

Im restlichen Online-Handel wird das Gerät für um die 270 Euro inklusive Versand offeriert, wie ein Preisvergleich ergibt.

Wie viel zahlen Nutzer für den Tarif effektiv? Über die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zahlen Nutzer insgesamt 239,79 Euro Grundgebühren. Zusätzlich fallen eine einmalige Hardwaregebühr in Höhe von einem Euro und 39,99 Euro Anschlussgebühr an. In Summe werden also 280,75 Euro fällig. Zieht man davon den Preis für das Gerät bei anderen Online-Händlern von rund 270 Euro ab, verbleiben etwa 10 Euro allein für den Tarif. Auf den einzelnen Monat heruntergerechnet zahlen Nutzer für den Einsteigertarif einen Effektivpreis von etwas mehr als 40 Cent.

Interessenten können den Tarif-Deal über diese Unterseite im Online-Shop von Saturn abrufen.

Rechtzeitige Kündigung lohnt sich

Die Kündigung sollte spätestens drei Monate vor dem Ende der Mindestvertragslaufzeit erfolgen. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Die Empfehlung einer rechtzeitigen Kündigung hat dabei mehrere Gründe: Einerseits ist die Grundgebühr von 9,99 Euro für die gebotenen Leistungen nicht angemessen, wenn keine Hardwarebeigabe diesen Makel aufwiegt. Weiterhin ist der Tarif mit den oben vorgestellten Parametern in 24 Monaten keinesfalls mehr zeitgemäß.

Vor wenigen Stunden hatten wir über den Marktstart des Nachfolge­modells Galaxy A5 (2017) berichtet.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Saturn