Aktion

Saturn plant "19 Prozent Rabattaktion" auf alle Produkte zum Jahresauftakt

Wir informieren über die Randbedingungen der "19-Prozent-Rabattaktion" zum Jahresauftakt bei Saturn. Interessenten sollten auch im Aktionszeitraum Preise vergleichen.
AAA
Teilen (30)

Die Weihnachtsangebote vieler Händler sind während der letzten Tage vor dem Fest noch verfügbar, schon kündigen sich die ersten Aktionen im neuen Jahr an. So wird auf MyDealz über eine Aktion berichtet, die bei Saturn am 2. und 3. Januar 2017 laufen soll. Saturn wird im Aktionszeitraum mit einer Rückgabe der 19 Prozent Mehrwertsteuer an den Kunden werben - effektiv liegt die Ersparnis dann bei rund 16 Prozent.

Den Angaben zufolge gilt die Aktion sowohl für Einkäufe im Online-Shop als auch in den Ladengeschäften der MediaSaturn-Marke. Die Rabattaktion soll am 2. Januar direkt um Mitternacht starten und bis zum 3. Januar um 23.59 Uhr laufen. Eine offizielle Bestätigung für den Rabatt gibt es derzeit noch nicht. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Saturn erst zwischen Weihnachten und Silvester mit der zum Jahresauftakt laufenden Aktion werben will.

Das Saturn-Angebot an den beiden ersten Werktagen des neuen Jahres gilt, sofern sich die bereits durchgesickerten Informationen bestätigen, nicht für den Kauf von Saturn-Guthabenkarten. Die Guthabenkarten von Media Markt, die in den vergangenen Tagen zu Sonderkonditionen erhältlich waren, lassen sich wiederum einlösen.

Aktionen, bei denen Händler mit einem Rabatt in Höhe der Mehrwertsteuer werben, gab es auch schon in der Vergangenheit. Das Angebot erscheint auf den ersten Blick sehr gut. Dennoch lohnt es sich, Preise zu vergleichen, um zu ermitteln, ob die von Saturn möglicherweise direkt im Zusammenhang mit der 19-Prozent-Aktion beworbenen Artikel im Vergleich mit den Angeboten anderer Händler wirklich günstig sind.

Verlängerte Rückgabefrist für Weihnachtseinkäufe

Rabattaktion bei SaturnRabattaktion bei Saturn Offiziell informiert hat Saturn dagegen bereits über eine verlängerte Rückgabefrist für Weihnachtseinkäufe, die im Online-Shop des Unternehmens getätigt wurden. Alle Waren, die im Zeitraum vom 1. bis 24. Dezember auf diesem Weg bestellt wurden, können bis zum 15. Januar kommenden Jahres zurückgegeben werden.

Für die Rückgabe ist die Vorlage eines Kaufnachweises (Lieferschein, Rechnung etc.) erforderlich. Ausgenommen von der Aktion sind Zusatzgarantien, Gutschein Cards, digitale Guthabenkarten, Verträge mit Drittanbietern, Lieferservices, Prepaid-Services und sämtliche im Rahmen einer Finanzierung gekaufte Waren.

In einem Ratgeber informieren wir Sie darüber, welche Online-Shops garantieren, noch rechtzeitig zu Heiligabend zu liefern.

Mittlerweile hagelt es im Internet massiv Kritik an der Mehrwertsteuer-Aktion von Saturn: Media-Markt-Gutscheine sollen nicht wie üblich gelten und Saturn soll für einige Produkte sichtlich die Preise angehoben haben. Wir haben dazu bei Media-Saturn nachgefragt.

Teilen (30)

Mehr zum Thema Saturn