Start

Bada-Handy Samsung Wave 3 ab sofort in Deutschland erhältlich

Smartphone im freien Handel zu Preisen ab etwa 290 Euro zu bekommen

Samsung Wave 3 jetzt lieferbar Samsung Wave 3 jetzt lieferbar
Foto: teltarif
Das Bada-Handy Samsung Wave 3 ist sofort in Deutschland erhältlich. Das Smartphone basiert auf der Bada-2.0-Plattform, ist 126 mal 64 mal 9,9 Millimeter groß und wiegt 126 Gramm. Das Handy hat einen 4 Zoll (10,16 Zentimeter) großen Super-AMOLED-Touchscreen an Bord, der eine Auflösung von 800 mal 480 Pixel bietet und 16 Millionen Farben darstellt.

Samsung Wave 3

Samsung Wave 3 jetzt lieferbar Samsung Wave 3 jetzt lieferbar
Foto: teltarif
Das Samsung Wave 3 basiert auf einem 1,4-GHz-Prozessor und hat eine Quadband-GSM-Schnittstelle plus UMTS an Bord. Datenverbindungen sind per HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s möglich. Darüber hinaus lässt sich der Internet-Zugang über WLAN herstellen. Dabei wird auch der n-Standard unterstützt. Der WLAN-Port unterstützt auch den auch Wi-Fi-Direct-Modus. Diese Funktion ermöglicht den direkten Datentransfer zwischen kompatiblen Geräten.

Dank eines GPS-Empfängers eignet sich das Smartphone auch für die mobile Navigation. Verbindungen mit anderen Geräten nimmt Das Samsung Wave 3 per Bluetooth und die USB-Schnittstelle auf. Intern stehen 3 GB Speicherplatz zur Verfügung. Kunden, denen diese Kapazität nicht ausreicht, können microSD-Speicherkarten einsetzen.

TouchWiz-Oberfläche, Samsung Social Hub und eigener Appstore

Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixel. Dazu gibt es eine Frontkamera für Videotelefonate. Wie bei den Android-Smartphones von Samsung kommt auch beim Wave 3 die TouchWiz-Benutzeroberfläche zum Einsatz. Dazu gehört auch der Samsung Social Hub, der die wichtigsten Kontakt- und Messaging-Infos zusammenfassen soll. Neues Bada-Handy Samsung Wave 3 Neues Bada-Handy Samsung Wave 3
Foto: teltarif

Der Music Hub ermöglicht den Kauf und das Herunterladen von Songs und Alben. Auch der plattformübergreifende Instant Messaging-Dienst Ch@tON ist für Nutzer des Samsung Wave 3 verfügbar. Zudem hat der Nutzer außerdem Zugriff auf Samsung Apps, den vom Hersteller bereitgestellten Appstore.

Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 459 Euro. Allerdings ist das Samsung Wave 3 schon jetzt deutlich günstiger zu bekommen. Online-Händler bieten das Smartphone derzeit zu Preisen ab etwa 290 Euro inklusive Versand an. Die Telekom, Vodafone und o2 haben angekündigt, das Samsung Wave 3 in Kürze anzubieten, nennen aber in ihren Online-Shops noch keine Preise. Bereits erhältlich ist das Gerät bei Base. Zusammen mit der Internet Flat Inklusive fallen bei diesem Miet-Modell zwei Jahre lang monatlich 21 Euro für Handy plus Vertrag an.

Weitere Meldungen zu Smartphones und Tablets von Samsung