Rabattaktion

Samsung-Shop-Event: Galaxy Z Fold 2 für 999 Euro & mehr

Samsung hat bei vielen Preisen diese Woche den Rotstift ange­setzt. Manche Deals sind durchaus lukrativ, etwa das Galaxy Z Fold 2 für 999 Euro. Aber nicht alle Deals lohnen sich.

Unter dem Slogan „Super­charge your life“ hat Samsung eine Akti­ons­woche mit zahl­rei­chen Rabatten gestartet. Diverse Smart­phones, Note­books, Tablets, Weara­bles, Smart-TVs und weitere Elek­tronik­artikel werden bis Sonntag vergüns­tigt offe­riert. Beispiels­weise gibt es das Galaxy Z Fold 2 5G für 999 Euro oder das Galaxy Note 20 Ultra für 916,07 Euro. Wearable-Fans kommen durch Ange­bote wie die Galaxy Watch 3 LTE für 327,20 Euro auf ihre Kosten. Aller­dings ist die Stück­zahl der redu­zierten Produkte begrenzt, und nicht überall wo Schnäpp­chen drauf steht, ist Schnäpp­chen drin.

„Super­charge your Life“: Fold­ables und Smart­phones

Samsung-Shopping-Event „Supercharge your life“ Samsung-Shopping-Event „Supercharge your life“
Samsung

Datenblätter

Die Uhr Tickt runter, bis einschließ­lich kommenden Sonntag, den 2. Mai 2021, haben Handy-Fans die Gele­gen­heit, bei Samsung Geld zu sparen. Zumin­dest teil­weise, auch hier gilt es, vorab zu verglei­chen. Das haben wir bei diversen Deals der Aktion voll­zogen. Vorbild­lich: Versand­kosten fallen im Hersteller-Shop nicht an. Im September 2020 erschien das Falt-Handy Galaxy Z Fold 2 5G zu einer UVP von 1949 Euro. Sieben Monate später kann es nun für 999 Euro bei Samsung selbst erworben werden. Inklu­sive farb­lich perso­nali­sier­barem Schar­nier. Anderswo müssen Sie mindes­tens 1039 Euro (asgoo­dasnew, Neuware) zuzüg­lich 5,90 Euro Versand einplanen. Samsung-Foldables reduziert Samsung-Foldables reduziert
Samsung
Die von Samsung aufge­rufenen 916,07 Euro für das Galaxy Note 20 Ultra gehen in Ordnung. Aller­dings geht es auch etwas güns­tiger, wie die 889 Euro bei Kauf­land zeigen. Hingegen sind 599 Euro für das Galaxy S20 FE 5G eindeutig zu viel. asgoo­dasnew (Neuware) verlangt 519 Euro nebst 5,90 Euro Versand. Wenn man sich die 870,90 Euro für das Galaxy Z Flip 5G bei Janado und Kauf­land ansieht, dürfte sich die Lust in Grenzen halten, bei Samsung 949 Euro zu inves­tieren. Das Galaxy S21 Ultra 5G ist im Shop des Herstel­lers sogar massiv über­teuert. Anstatt 1199 Euro verlangen viele Händler, wie cleverbuy und Kauf­land, nur 969 Euro.

„Super­charge your Life“: Tablets und Weara­bles

Käufer des Galaxy Tab S6 Lite erhalten zum Preis von 324 Euro (WLAN-Version, 64 GB) das Keyboard Cover gratis dazu. Media Markt und Saturn haben jedoch das Tablet in derselben Konfi­gura­tion ohne Keyboard Cover für 249 Euro im Port­folio. Die Tastatur würde bei diesen Shops noch­mals 75 Euro kosten. Somit geht der Samsung-Deal in Ordnung, eine Ersparnis bleibt aber aus. Wir haben auch den Preis für das Galaxy Tab  7 (WLAN-Edition) vergli­chen. Samsung möchte 639 Euro haben und legt die Galaxy Buds Pro (ab etwa 145 Euro) dazu. Media Markt und Saturn fordern 529 Euro für das Galaxy Tab S7, aber 199,99 Euro für die Galaxy Buds Pro. Samsung-Wearables reduziert Samsung-Wearables reduziert
Samsung
In puncto 4G-fähiger Weara­bles über­zeugt die Samsung-Kampagne. Für die Premium-Smart­watch Galaxy Watch 3 LTE (45 mm) werden 327,20 Euro im Hersteller-Shop erhoben. Media Markt und Saturn bitten mit 355 Euro zur Kasse. Die Galaxy Watch Active 2 LTE kostet sowohl bei Samsung als auch bei Saturn in der 44-mm-Größe momentan 223,20 Euro. Woan­ders geht es erst ab 259 Euro los (dasHandy.de).

Übri­gens: Bei Lidl gibt es derzeit mit dem Galaxy A02s ein Einsteiger-Smart­phone von Samsung günstig.

Mehr zum Thema Aktion