Handy-Fotografie

Gerücht: Samsung-Olympus-Koop bei Handy-Kameras

Trotz eigener Kame­raab­tei­lung soll Samsung künftig mit Olympus zusam­men­arbeiten, um bessere Smart­phone-Kameras zu ermög­lichen. Ein erstes Produkt dieses Bünd­nisses könnte in Form des Galaxy Z Fold 3 schon bald erscheinen.

Kooperieren Samsung und Olympus für Handy-Kameras? Kooperieren Samsung und Olympus für Handy-Kameras?
Olympus
Viele Smart­phone-Hersteller arbeiten mit Kamera-Spezia­listen zusammen und Samsung soll angeb­lich eben­falls eine solche Koope­ration eingehen. Einem Bran­chen­insider zufolge werden in naher Zukunft Galaxy-Mobil­geräte vom Fach­wissen von Olympus profi­tieren. Das japa­nische Tradi­tions­unter­nehmen konstru­iert seit mehr als 100 Jahren quali­tative Foto­appa­rate und Objek­tive. Auch Samsung selbst hat eine erfah­rene Kame­raab­tei­lung, inso­fern hätte man direkt zwei kompe­tente Profis zur Verfü­gung. Als erste Galaxy-Smart­phones mit Olympus-Fein­schliff werden eine Special Edition des Galaxy Z Fold 3 und das Galaxy S22 Ultra vermutet.

Bald noch bessere Samsung-Smart­phone-Kameras dank Olympus?

Kooperieren Samsung und Olympus für Handy-Kameras? Kooperieren Samsung und Olympus für Handy-Kameras?
Olympus
Nach wie vor verbaut Samsung, insbe­son­dere in seinen High-End-Handys, hoch­wer­tige Kameras. Aller­dings ziehen haupt­säch­lich chine­sische Konkur­renten wie Xiaomi, Huawei, Vivo und Oppo allmäh­lich am Platz­hirsch vorbei. Laut den Foto­grafie-Experten DxOMark hat das Xiaomi Mi 11 Ultra derzeit die beste Smart­phone-Knipse, gefolgt von Mate 40 Pro+ und Mate 40 Pro. Samsung verpasst mit dem Galaxy S20 Ultra 5G knapp die Top ten (Platz elf), das Galaxy S21 Ultra rangiert sogar nur auf Rang 18. Frei­lich ist diese Webseite nicht der einzige Maßstab für die Kamera-Perfor­mance, die Liste spie­gelt aber einen allge­meinen Trend wider.

Mögli­cher­weise ist das einer der Gründe für Samsungs poten­zielle Part­ner­schaft. Der meist gut infor­mierte Insider Ice Universe (via SamMobile) und ein weiterer Infor­mant wollen erfahren haben, dass der Hersteller bald mit Olympus zusam­men­arbeitet. Angeb­lich ging der japa­nische Kamera-Profi von sich aus auf die Südko­reaner zu und schlug eine stra­tegi­sche Koope­ration vor. Ice Universe beti­telte die Part­ner­schaft kryp­tisch als „Suitar x Olinbas“, nach etwas Recherche stößt man auf Samsung und Olympus. Seine Quellen hätten ihm den vertrau­ens­wür­digen Tipp gegeben.

Olympus-Bonus wohl zunächst für Flagg­schiffe

Egal ob Huawei und Leica, Oppo und Hassel­blad oder Vivo sowie HMD Global und Zeiss – die Ergeb­nisse der Zusam­men­arbeit finden bislang meist in Ober­klasse-Smart­phones Verwen­dung. Bei Samsung und Olympus würde das angeb­lich eben­falls der Fall sein. So könnte in wenigen Monaten ein Galaxy Z Fold 3 in einer Special Edition und Anfang 2022 ein Galaxy S22 Ultra mit Olympus-Kamera-Tuning erscheinen.

Mehr zum Thema Kamera