Laptop mit Stift

Stift-Akrobat: Samsung stellt das Notebook 9 Pen (2019) vor

Für kreative Menschen dürfte das Notebook 9 Pen (2019) ein interessantes Mobilgerät sein. Die Hardware-Ausstattung samt Intel Core i7 und Full-HD-Display liest sich ebenfalls gut.
AAA
Teilen (2)

Der Laptop-Bruder des Galaxy Note 9: Notebook 9 Pen (2019)
Der Laptop-Bruder des Galaxy Note 9: Notebook 9 Pen (2019)
Wenn man ein Galaxy Note 9, ein Tablet und ein Netbook gedanklich in einen Mixer wirft, kommt das neue Samsung Notebook 9 Pen heraus. Der Hersteller hat die 2019er-Ausgabe des 2-in-1-Convertibles jüngst angekündigt. Das Mobilgerät wird in den Displaygrößen 13 Zoll und 15 Zoll erhältlich sein. Bei Bedarf lässt sich die Tastatur nach hinten umklappen, wodurch ein Tablet-Modus entsteht. Der beigelegte S-Pen, den Smartphone-Fans bereits vom Galaxy Note 9 kennen dürften, eignet sich für diese Option besonders gut.

Samsung Notebook 9 Pen (2019): Laptop mit Stylus

Vor fast genau einem Jahr veröffentlichte der südkoreanische Hersteller mit dem ersten Notebook 9 Pen ein ungewöhnliches Mobilgerät. Dieses fand Anklang, wie sich nun herausstellte, denn Samsung konnte 110 000 Einheiten in Südkorea absetzen und ist mit den Verkäufen zufrieden. Der Nachfolger ist ab heute in Südkorea erhältlich, Anfang 2019 folgen weitere Märkte. Zu diesen zählen die USA, China, Brasilien und Hong Kong. Ein Verkauf in Europa scheint, zumindest vorerst, nicht angedacht zu sein. Abseits des S-Pen ist Samsung vor allem auf die AKG-Stereo-Lautsprecher mit zwei mal fünf Watt stolz. Das 13- und 15-Zoll-Modell des Notebook 9 Pen (2019) unterscheiden sich nicht nur bezüglich der Bildschirmgröße. Der Grafikchip variiert ebenfalls.

Die Spezifikationen des flexiblen Samsung-Laptops

In der 13-Zoll-Ausgabe werkelt ausschließlich die Intel-GPU UHD Graphics, die 15-Zoll-Variante kann alternativ Nvidias GeForce MX150 (2 GB) nutzen. Die restlichen Ausstattungsmerkmale abseits von Größe und Gewicht sind bei dem Notebook-9-Pen-Duo identisch. Es gibt eine Full-HD-Auflösung, 16 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher und eine 512 GB umfassende SSD. An Konnektivität stehen WLAN 802.11 ac, Thunderbolt 3(2x), USB Typ C, ein Audio-Ein-/Ausgang sowie ein microSD-Kartenschacht zur Verfügung. Als biometrische Schutzmaßnahmen wurden eine HD-IR-Kamera und ein Fingerabdrucksensor verbaut. Praktisch im Dunkeln: die Tastatur des Notebook 9 Pen (2019) hat eine Beleuchtung. Der Stylus des mit einem 54 Wh messenden Akku ausgestatteten Convertibles lässt sich in einem Schacht verstauen.

Die Anschaffungspreise nannte Samsung bisher nicht.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Notebook