Web-App

Samsung "iTest": Android auf iPhones ausprobieren

Wer iPhone-Nutzer ist und schon immer mal wissen wollte, wie es auf der anderen Seite im Android-Lager aussieht, kann mit der Web-App "iTest" rein­schnup­pern.

Samsungs Benutzeroberfläche auf einem iPhone Samsungs Benutzeroberfläche auf einem iPhone
Bild: MacRumors
iPhone-Nutzer verwenden Apples iOS-Betriebs­system und Besitzer von Android-Smart­phones die mobile Soft­ware von Google, die je nach Hersteller beson­dere Anpas­sungen erfährt. Samsung bietet nun iPhone-Nutzern die Möglich­keit, in die OneUI-Benut­zer­ober­fläche des Konzerns aus Südkorea rein­zuschnup­pern.

Keine Sorge, das iPhone wird nicht geflasht, einen Smart­phone-Hybriden aus iPhone und Android gibt es also nicht. Viel­mehr ist "iTest" eine webba­sierte Anwen­dung, die das Design von OneUI basie­rend auf Android simu­liert.

Mit "iTest" Android aufs iPhone bringen

Samsungs Benutzeroberfläche auf einem iPhone Samsungs Benutzeroberfläche auf einem iPhone
Bild: MacRumors
Samsung soll die Anwen­dung aktuell wohl in Neusee­land testen, wie das Online-Portal MacRumors berichtet.

Wer ein iPhone besitzt, kann über den Safari-Browser einen Blick in und auf die Benut­zer­ober­fläche von Galaxy-Smart­phones aus dem Hause Samsung werfen. Zunächst ist es nötig, die entspre­chende Webseite über den Browser aufzu­rufen (https://itest.nz). Anschlie­ßend wird man aufge­for­dert, ein Shortcut auf dem Home­screen des iPhone zu instal­lieren, wie es in dem Bericht heißt.

Nach dem Klick auf die Anwen­dung wird ein Galaxy-Home­screen simu­liert. Außerdem können verschie­dene Aktionen durch­geführt werden, unter anderem den Samsung Galaxy Store öffnen und Galaxy-Wearable-App und Galerie-App durch­forsten.

"iTest" ist offenbar nicht auf iPhone-Nutzer in Neusee­land beschränkt. Wir haben die iTest-Anwen­dung selbst auf einem iPhone auspro­biert. Letzt­lich ist es so wie beschrieben: Die Benut­zer­ober­fläche von Samsung-Galaxy-Smart­phones wird auf einem iPhone simu­liert. Das sah ganz gut aus, nicht mehr und nicht weniger.

Kürz­lich haben wir Samsungs Mittel­klasse-Modell Galaxy A52 5G getestet. Und die Veröf­fent­lichung des iPhone 13 könnte wie gewohnt im September statt­finden.

Mehr zum Thema Apps