Angefasst

Samsung Gear 360 (2017) im Hands-On: Kamera macht 4K-Videos

Die neue Samsung Gear 360 (2017) ist nicht mehr nur eine Kugel wie ihr Vorgänger, sondern besitzt nun einen Handgriff. Zudem macht die 360-Grad-Kamera 4K-Aufnahmen. So schneidet das Gerät im ersten Hands-On ab.
AAA
Teilen (4)

Samsung hat neben dem Galaxy S8 und Galaxy 8 Plus auch eine neue 360-Grad-Kamera präsentiert. Dabei handelt es sich um den Nachfolger der Gear 360. Die neue Gear 360 (2017) ist keine Kugel mehr, sondern besitzt jetzt einen Handgriff. Auf diesem sitzt der kleine Kugelkopf. Dadurch ist die Kamera deutlich handlicher und liegt bequem in der Hand. Dies ist im Vergleich zum Vorgängermodell ein Fortschritt in puncto Ergonomie. Die Oberfläche des Gehäuses fühlt sich matt an, wodurch das Gerät besser in der Hand halten lässt.

Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
1/5 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck
  • Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
  • Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
  • Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
  • Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
  • Samsung Gear 360 (2017) im Kurz-Test
Teilen (4)

Mehr zum Thema Kamera