Preisverfall

Preisverfall: Samsung Galaxy Z Flip 3 5G für unter 980 Euro

Das Samsung Galaxy Z Flip 3 5G ist seit Ende August auf dem Markt. Knapp sechs Wochen später hat der Markt den Preis schon fallen lassen.

Der offi­zielle Verkaufs­start des Samsung Galaxy Z Flip 3 5G war der 27. August. Damit zeigt das Klapp­handy-Foldable seit rund sechs Wochen Markt­prä­senz.

Die Version mit 128 GB internem Spei­cher kostete zum Start nach der unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung des südko­rea­nischen Konzerns 1049 Euro.

Wir haben uns die aktu­ellen Preise für das Samsung Galaxy Z Flip 3 5G ange­schaut und fest­gestellt, dass das Foldable je nach Version bereits deut­lich güns­tiger zu bekommen ist.

Samsung Galaxy Z Flip 3 5G: 1000-Euro-Marke unter­boten

Samsung Galaxy Z Flip 3 5G zusammengefaltet und auseinandergeklappt Samsung Galaxy Z Flip 3 5G zusammengefaltet und auseinandergeklappt
Bild: teltarif.de

Samsung Z Flip3 5G

Bereits die UVP des Samsung Galaxy Z Flip 3 5G ist mit 1049 Euro deut­lich attrak­tiver als die des Vorgän­gers. Damit will Samsung das Foldable im klas­sischen Klapp­handy-Design einer brei­teren Masse schmack­haft machen. Dennoch ist und bleibt das eine Menge Geld. Während das Galaxy Z Flip 3 5G bei Samsung im Online­shop weiterhin für die volle UVP zu bekommen ist, ist es bei anderen Händ­lern deut­lich güns­tiger.

So ist der Preis bereits auf unter 1000 Euro gerutscht und das Smart­phone für 979 Euro inklu­sive Versand­kosten zu bekommen. Das ergibt einen Preis­ver­fall von 70 Euro, gerade sechs Wochen nach dem offi­ziellen Markt­start. Mit großer Wahr­schein­lich­keit wird der Preis für das Foldable in den kommenden Monaten weiter fallen. Gerade die Vorweih­nachts­zeit rund um Spar-Aktionen wie den Black Friday könnten die Preise für das Samsung Galaxy Z Flip 3 5G weiter purzeln lassen.

Die Version mit 256 GB internem Spei­cher schlägt mit 1099 Euro zu Buche. Hier ist der Preis­ver­fall sogar noch größer. Das Modell ist bereits zum Preis von rund 1006 Euro inklu­sive Versand­kosten zu bekommen. Unterm Strich macht das einen Preis­ver­fall von rund 93 Euro gegen­über der UVP.

Bitte beachten Sie, dass wir für den Preis­ver­gleich keine Ange­bote von Market­place-Händ­lern berück­sich­tigt haben, die unter Umständen geringer ausfallen können. Markt­preise von Smart­phones können sich zudem sehr schnell ändern, weshalb die von uns genannten Diffe­renzen zur unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung nur zum Stand jetzt gelten.

Wenn Sie sich für Details, Einschät­zungen und Test­ergeb­nisse zum Samsung Galaxy Z Flip 3 5G inter­essieren, können Sie diese im ausführ­lichen Test­bericht und im Erfah­rungs­bericht nach­lesen.

Mehr zum Thema Faltbare Geräte