Gerücht

Samsung Galaxy X: Prototyp auf MWC zu sehen?

Samsung könnte auf dem MWC bereits den Prototypen eines faltbaren Smartphones mit der Bezeichnung Galaxy X zeigen. Gerüchten zufolge soll Ende dieses Jahres mit der Produktion begonnen werden.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (1)

Samsung hatte Ende 2016 sein Patent für ein faltbares Smartphone veröffentlicht. Schon damals fiel die Bezeichnung Galaxy X. Nun wurde bekannt, dass die Südkoreaner einen Prototyp des Samsung Galaxy X wohl mit zum Mobile World Congress in Barcelona im Gepäck haben und diesen das erste Mal zeigen werden.

Wie gsmarena.com schreibt, soll es allerdings noch mindestens ein Jahr dauern, bis Samsung mit der Massenproduktion des Galaxy X beginnen kann. Allerdings will der Hersteller offenbar im dritten Quartal bereits ein kleines Kontingent an Galaxy X produzieren lassen, um das Gerät zu testen und um mögliche Produktionsfehler frühzeitig zu erkennen. Diese zeigen sich nur bei der alltäglichen Nutzung und müssen vor der Massenproduktion behoben werden.

Galaxy X wird in der Mitte zusammengeklappt
Galaxy X wird in der Mitte zusammengeklappt

Polyimid-basiertes Gehäuse des Galaxy X

Das Samsung Galaxy X soll mit einem Polyimid-basierten Gehäuse (PI) ausgestattet sein, wodurch es flexibel und damit faltbar wird. Das spezielle Gehäuse muss ausführlich getestet werden, da der Erfolg des Smartphones damit steht oder fällt. Der Quelle zufolge kann die Massenproduktion der PI-basierten Kunststoff-Abdeckung erst gestartet werden, wenn eine zuverlässige Qualität erreicht wird. Im ersten Halbjahr 2018 soll dies geschehen.

Sieht so das faltbare Samsung Galaxy X aus?
Sieht so das faltbare Samsung Galaxy X aus?
Neben dem Prototyp des Galaxy X wird Samsung in diesem Jahr auf dem MWC wohl zwei Tablets vorstellen: das Samsung Galaxy Tab S3 und Galaxy TabPro S2. Ein Samsung Galaxy S8 wird der Hersteller erst zu einem späteren Zeitpunkt der Öffentlichkeit präsentieren - vermutlich Ende März oder Anfang April.

Nicht nur Samsung arbeitet an einem faltbaren Smartphone. Die Konkurrenz schläft nicht und so planen auch Hersteller wie Apple oder Google ein klappbares Modell auf den Markt zu bringen. Gerüchten zufolge könnte LG die Unternehmen bei der Entwicklung eines faltbaren Displays unterstützen.

Auf einer speziellen Webseite informieren wir Sie bereits über die Messe-Ankündigungen der Hersteller.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Patent