5G-Tablet

Samsung Galaxy Tab S6 5G: Spezifikationen stehen fest (Update)

Ein Ober­klasse-Tablet mit einem Ober­klasse-Mobil­funk­stan­dard – das passt. So dachte sich wohl auch Samsung, denn es gibt weitere Infor­mationen zum Galaxy Tab S6 5G.
Von mit Material von dpa
AAA
Teilen (2)

Im Jahr 2020 wird eine Viel­zahl an 5G-Mobil­geräten erwartet, beson­ders Samsung ist äußerst ambi­tioniert in diesem Markt­segment. Abseits von 5G-Smart­phones wie das Galaxy S10 5G, das Galaxy Note 10+ 5G und das Galaxy A90 5G sollen auch Tablets vom neuen Funk­stan­dard profi­tieren.

Die offi­zielle Vorstel­lung des Galaxy Tab S6 5G scheint kurz bevor­zustehen, wie eine weitere Sich­tung des Produkts nahe legt. Nachdem das Ober­klasse-Tablet bereits auf der südko­reani­schen Webseite des Herstel­lers zu Gast war, zeigt es sich nun auch bei Google.

Galaxy Tab S6 5G erneut gesichtet

Das Galaxy Tab S6 5G hat ein bekanntes DesignDas Galaxy Tab S6 5G hat ein bekanntes Design Ende 2019 veröf­fent­lichte Samsung eine Promo­tion-Webseite mit diversen Mobil­geräten, inklu­sive des nächsten High-End-Flach­rech­ners des Konzerns. Zu diesem Zeit­punkt gab es aber nur ein Foto samt der Produkt­bezeich­nung Galaxy Tab S6 5G zu erspähen. Das regu­läre Galaxy Tab S6 ist sowohl in der Wi-Fi- als auch in der LTE-Vari­ante seit August 2019 erhält­lich. An der Ausstat­tung dieses Modells orien­tiert sich auch die 5G-Ausfüh­rung, wie ein Eintrag bei Android Enter­prise (via DroidShout) bestä­tigt.

Auf diesem Inter­netauf­tritt empfiehlt Google beson­ders für Geschäfts­zwecke geeig­nete Mobil­geräte. Das dort vorzu­findende Produkt­foto weist keine äußer­lichen Verän­derungen des Galaxy Tab S6 5G gegen­über der erhält­lichen Fassung auf. Auch das 10,5 Zoll große Display und der Spei­cher von mindes­tens 128 GB Flash und 6 GB RAM sind iden­tisch. Leider gilt das eben­falls für das ab Werk vorin­stal­lierte Betriebs­system. Anstatt Android 10 wird das Galaxy Tab S6 5G den Angaben nach mit Android 9.0 Pie auf Basis von One UI daher­kommen. Ein späteres Update auf Android 10 dürfte aber vorge­sehen sein.

Samsung mit Gewinn­rück­gang

Samsung Tab S6 5G
Wenig erfreu­lich aber nicht uner­wartet für den Hersteller fällt die Prognose für das vierte Quartal 2019 aus. Samsung rechnet damit, dass der Gewinn der Kern­geschäfte um 34 Prozent (etwa 5,43 Milli­arden Euro) sinkt. Unter anderem seien fallende Preise und ein Über­angebot an Chips an dieser Entwick­lung schuld. Der Umsatz soll um 0,5 Prozent auf umge­rechnet circa 45,45 Milli­arden Euro zurück­gehen. Dennoch sollen die Zahlen über den Markt­erwar­tungen liegen.

Update (9. Januar) Anfang: Es tauchte ein Daten­blatt auf, welches das Galaxy Tab S6 5G als das welt­weit erste 5G-Tablet anpreist und die wich­tigsten Spezi­fika­tionen offen­bart. Vermeintliche Daten des Galaxy Tab S6 5GVermeintliche Daten des Galaxy Tab S6 5G Dieser Leak deckt sich mit den bishe­rigen Infor­mationen, laut denen es abseits des neuen Funk­stan­dards keine Ände­rungen an der Hard­ware gibt. Das 10,5 Zoll große WQXGA-Display (Super-AMOLED) sowie die Spei­cher­ausstat­tung von 128 GB Flash (erwei­terbar via microSD) und 6 GB RAM kommen bekannt vor. Das gilt auch für die Kamera-Sektion, die sich aber­mals aus einem rück­seitigen Dual-Setup (13 + 5 Mega­pixel) und einer 8 Mega­pixel auflö­senden Selfie-Einheit zusam­mensetzt. Anstatt des neueren Snap­dragon 865 bleibt es den Angaben zufolge beim Snap­dragon 855. Schade: auch die Akku­kapa­zität des Galaxy Tab S6 5G scheint trotz 5G-Funk weiterhin 7040 mAh zu betragen. (thermpc via PhoneArena) Update Ende

Teilen (2)

Mehr zum Thema 5G