Android-Update

Android 4.0: Update für Samsung Galaxy Tab 7.7, 8.9 & 10.1 ab Juli

Samsung-Posting verspricht Ice Cream Sandwich im Sommer
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Samsung lässt sich bei der Auslieferung von Android-Updates gern etwas Zeit. Da ist es nicht verwunderlich, dass Besitzer eines Galaxy Tabs des koreanischen Herstellers bereits sehnlichst auf die Version 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) für ihr Gerät warten. Scheinbar können diese nun hoffen. Wie der Techblog Sammobile erfahren haben will, soll im Juli bzw. Anfang August das ICS-Update für diverse Tablets von Samsung in unterschiedlichen Ländern ausgeliefert werden. Mit dabei sind die Modelle Galaxy Tab 7.7, 8.9 und 10.1.

Android 4.0: Update für Samsung Galaxy Tab 7.7, 8.9 & 10.1 ab JuliAndroid-Update für Samsung Galaxy Tabs angekündigt Bestätigt wird die Aussage der Kollegen von verschiedenen Mitteilungen des Herstellers sowie von Anbietern. So ließ Samsung Hongkong beispielsweise über Facebook [Link entfernt] verlauten, dass das Galaxy Tab 7.7 bereits im Juli das Update auf Android 4.0 erhalten soll. Der kanadische Provider TELUS stellte wiederum ein Dokument ins Internet, das den Update-Termin für das Galaxy Tab 10.1 für den späten Juli und den des Galaxy Tab 8.9 für August ankündigt.

Update-Termine für Deutschland

In Deutschland sind seit einigen Monaten sowohl das Samsung Galaxy Tab 7.7 als auch das 8.9 erhältlich - allerdings nicht über Samsung selbst, sondern vielmehr über die Provider. Das Galaxy Tab 10.1 darf aufgrund von Patent-Streitigkeiten zwischen Apple und den Koreanern hierzulande nicht verkauft werden. Aus diesem Grund hat Samsung das Design des 10 Zoll großen Tablets für den deutschen Markt verändert und verkauft das neue Gerät nun unter dem Namen Galaxy Tab 10.1N. Auch in Australien wurde das ursprüngliche Modell gegen die neu-designte Version ausgetauscht.

Bislang gibt es keinen konkreten Hinweis auf den Termin für das Ice-Cream-Sandwich-Update in Deutschland. Je nach Land und Bezugsquelle kann ein Update auch etwas länger auf sich warten lassen. Allerdings ließen die Kollegen von Sammobile verlauten, dass das Update für das Galaxy Tab 10.1N etwa zeitgleich zu dem des 10.1 ausgeliefert werden soll. Die Chancen stehen also recht gut, dass auch Nutzer in Deutschland noch diesen Sommer auf die aktuelle Android-4.0-Version wechseln können. Wann Geräte wie das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus das versprochen Update erhalten, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema Samsung

Mehr zum Thema Android Ice Cream Sandwich

Teilen