Zwischengröße

Neues Samsung Galaxy Tab in 8,9 Zoll am 22. März

Unternehmen stellt in Florida offenbar neues Tablet vor
Von Steffen Herget

Samsung hat offenbar ein neues Galaxy Tab Samsung hat offenbar ein neues Galaxy Tab
Screenshot: teltarif.de
Samsung ist derzeit sehr aktiv im Tablet-Markt und könnte seine bisher aus zwei Modellen - von denen erst eines im Handel ist - erhältliche Modellreihe bald um ein weiteres Mitglied erweitern. Auf Facebook kündigte der Hersteller aus Korea ein Event am 22. März in Orlando im US-Bundesstaat an, auf dem vermutlich ein neues Samsung Galaxy Tab vorgestellt werden wird. Die Hinweise verdichten sich, dass das neue Galaxy Tab mit einem 8,9 Zoll großen Display daher kommen wird.

Samsung Galaxy Tab

Samsung hat offenbar ein neues Galaxy Tab Samsung hat offenbar ein neues Galaxy Tab
Screenshot: teltarif.de
Für die neue Zwischengröße bei den Displays spricht die Ankündigung des Events am 22. März. Unter der Über schrift "What's your Tab Life?" findet sich eine Zahlenreihe: "78910". Dies deutet darauf hin, dass neben den bisher bekannten Galaxy Tabs in 7 und 10,1 Zoll noch ein Tablet mit 8,9 Zoll großem Touchscreen in Planung ist. Solche Pläne wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach diskutiert und geisterten in Form von Gerüchten durch Internet und Blätterwald.

Ist noch Platz für eine Zwischengröße?

Ob es für Samsung wirklich sinnvoll sein wird, noch eine weitere Display-Größe bei Tablets anzubieten, ist allerdings fraglich. Der Unterschied zwischen der Kompaktklasse von 7 Zoll, die das erste Galaxy Tab besetzt, und dem in den nächsten Wochen erwarteten Galaxy Tab 10.1 ist noch recht deutlich und steht auch für unterschiedliche Nutzungsszenarien. Ein mögliches Samsung Galaxy Tab 8.9 wäre kaum handlicher als das etwas größere 10-Zoll-Tablet und dürfte sich auch in Sachen Bildschirmauflösung und Gesamtgewicht wenig unterscheiden. Vielleicht hat allerdings Samsung auch noch ein weiteres Ass im Ärmel und zeigt am 22. März eine ganz andere Neuheit.

Mit Spannung blickt Samsung derzeit sowohl auf die Einführung des eigenen neuen Tablets mit Android 3.0 Honeycomb als auch auf das neue Apple iPad 2. Die Ankündigung des neuen Tablets von Steve Jobs hatte unter anderem dafür gesorgt, dass Samsung sein Galaxy Tab 10.1 günstiger auf den Markt bringen will als vorher geplant.

Weitere Meldungen zu Samsung

Weitere Meldungen zu Tablets