Termin

Offiziell: Samsung Galaxy S9 kommt am 25. Februar

Samsung hat Einladungen zu einem Unpacked-Event auf dem Mobile World Congress verschickt. Es besteht kein Zweifel daran, dass auf der Veranstaltung das Samsung Galaxy S9 vorgestellt wird.
AAA
Teilen (40)

Bereits seit langer Zeit verdichteten sich Hinweise darauf, dass Samsung sein diesjähriges Smartphone-Flaggschiff wieder im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorstellt und nicht - wie im vergangenen Jahr - ein eigenes Event, wenige Wochen später zu diesem Zweck veranstaltet. Vor wenigen Stunden hat der koreanische Hersteller Einladungen zu einem Unpacked-Event verschickt, die die bisherigen Gerüchte bestätigen.

Samsung wird am Sonntagabend, 25. Februar, ab 18 Uhr ein Unpacked-Event auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona abhalten, um seine "neuesten mobilen Produkte" zu zeigen, wie es in der Einladung offiziell heißt. Dabei besteht kein Zweifel, dass es sich dabei um das Samsung Galaxy S9 handelt.

Das Foto, das der Hersteller in die Einladungen eingebunden hat, zeigt sehr groß die Zahl 9. Darüber hinaus verweist das Unternehmen darauf, dass die Veranstaltung auch auf den Galaxy-Unterseiten der Samsung-Homepage zu sehen sein wird. Allerdings bestätigt die Einladung noch ein weiteres Gerücht: Das Samsung Galaxy S9 wird vor allem Verbesserungen hinsichtlich der Kamera mit sich bringen.

Bestätigung für verbesserte Kamera

Galaxy-S9-Termin offiziellGalaxy-S9-Termin offiziell Genaue Details sind den bisherigen offiziellen Informationen zwar nicht zu entnehmen. Allerdings wird die Zahl 9 auf den Einladungen vom Schriftzug "Die Kamera. Weiter gedacht." begleitet. Das dürfte ein eindeutiger Hinweis auf die wichtigste Neuerung sein, die das neue Smartphone-Spitzenmodell von Samsung mit sich bringen wird. Am Design des Handys wird sich gegenüber dem Samsung Galaxy S8 allerdings nur wenig ändern, wenn die bisherigen Branchengerüchte sich bewahrheiten. Neuerungen hat der Hersteller demnach vor allem unter der Haube vorgenommen. So wird das Samsung Galaxy S9 auch den neuen, leistungsfährigeren Exynos-9810-Prozessor an Bord haben, den der Konzern bereits Anfang Januar im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES) vorgestellt hat.

teltarif.de wird am Abend des 25. Februar direkt aus Barcelona über das Samsung Galaxy S9 und alle weiteren Neuheiten berichten, die auf dem Mobile World Congress (MWC) präsentiert werden. Andere Hersteller wie Huawei haben sich wiederum entschieden, ihre Smartphone-Neuheiten nicht in Barcelona zu zeigen, um nicht im Schatten des neuen Samsung-Flaggschiffs zu stehen.

Teilen (40)

Mehr zum Thema Samsung