Zeitplan

Samsung Galaxy S9 (Plus): Termine für Vorstellung & Verkaufsstart

Evan Blass will den Zeitplan für die Einführung des Samsung Galaxy S9 und S9 Plus erfahren haben. Nach der Präsentation würden die Smartphones demnach recht zügig in den Verkauf gehen.
AAA
Teilen (27)

Dass Samsung das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus im kommenden Monat auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren wird, wurde bereits bestätigt. Nun wurde auch bekannt, wann der Vorverkauf der Smartphones starten wird und wann Samsung mit der Auslieferung der Geräte beginnt. Die Info stammt von Evan Blass via Twitter, der sie wiederum von einem hochrangigen Mitarbeiter eines Produzenten für Handy-Hüllen erfahren hat. Demnach sollen das Galaxy S9 und S9 Plus am 26. Februar vorgestellt werden, genau an dem Tag, an dem der MWC in Barcelona offiziell seine Tore öffnet.

Stimmt die Angabe, müsste Samsung den Termin für seine Presse­konferenz verschieben. In den vergangenen Jahren hat diese nämlich bereits am Vorabend der Messeeröffnung, am Sonntagabend, stattgefunden. Der 26. Februar fällt indes auf den Montag - ungewöhnlich, aber nicht ausgeschlossen. Bislang hat Samsung noch keine Einladung zur MWC-Pressekonferenz verschickt.

Vorverkauf und Verkaufsstart des Galaxy S9 (Plus)

Was die Verfügbarkeit der neuen Flaggschiff-Modelle angeht, so soll der Vorverkauf des Galaxy S9 und S9 Plus noch in derselben Woche starten - nämlich am 1. März. Gut zwei Wochen später, am 16. März, sollen die Geräte dann an die Kunden ausgeliefert werden und auch im Handel erhältlich sein.

Die neuen Galaxy-Modelle würden damit etwa einen Monat früher erhältlich sein als das Galaxy S8 und S8 Plus im Vorjahr. Bei den S8-Modellen hat sich Samsung bei der Entwicklung und Prüfung mehr Zeit gelassen, da das Unternehmen Probleme wie sie beim Note 7 aufgetreten sind, vermeiden wollte.

Was die Ausstattung des Samsung Galaxy S9 und S9 Plus angeht, sind uns bereits viele Details bekannt. Unlängst wurde sogar die Verpackung des Galaxy S9 gesichtet, auf der die wichtigsten Specs gelistet waren. Das Gerät soll ein 5,8 Zoll großes und zu den Seiten hin gebogenes Edge-Display im Fullview-Format besitzen, das 1440 mal 2960 Pixel auflöst, 4 GB RAM und 64 GB Speicher an Bord haben und über eine sehr gute Kamera-Ausstattung mit variabler Blende verfügen. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren Meldung.

teltarif.de ist für Sie auf dem MWC vor Ort und wird zeitnah über alle wichtigen Neuigkeiten berichten. Die News zur Messe finden Sie in unserer MWC-Übersicht.

Teilen (27)

Mehr zum Thema Samsung