Bugfix

Galaxy S9(+): Erneutes Update gegen Telefonie-Probleme

Samsung hat begonnen, ein weiteres Software-Update für seine Spitzenmodelle Galaxy S9 und S9 Plus zu verteilen. Die Aktualisierung soll vor allem ein Problem bei der Telefonie lösen.
AAA
Teilen (17)

Telefonieren gestaltet sich für einige Galaxy-S9-Nutzer offenbar weiterhin schwierig. Obwohl es bereits im April von Samsung ein Update zur Verbesserung von Telefonaten beim Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus gab, klagen Nutzer dieser Handys immer noch über Probleme bei der Telefonie. Entweder wird während eines Telefonats das Gespräch plötzlich gekappt oder Lautsprecher und Mikrofon schalten sich aus. Andere Nutzer der Geräte wiederum bemängeln, dass Anrufe gar nicht erst aufgebaut werden.

Neues Update für Galaxy S9 und Galaxy s9 Plus.Neues Update für Galaxy S9 und Galaxy s9 Plus. Die rund 146 MB große Aktualisierung soll die Stabilität von Anrufen demnach verbessern. Zudem soll das Problem behoben werden, dass bei verpassten Anrufen keine entsprechenden Benachrichtigungen angezeigt werden und die Qualität des Hintergrundbildes soll sich verbessern.

Die Veröffentlichung des Updates ist auf den 11. Mai datiert. Der Patch, der die Sicherheit des Geräts verbessern soll, ist allerdings auf den 24. April angegeben. So sind die Sicherheitspatches für den Mai noch nicht mit am Start.

Das Update lässt sich entweder manuell herunterladen oder wird bei eingeschalteter automatischer Aktualisierung und WLAN-Verbindung angezeigt. Wer nicht sofort eine Benachrichtigung erhält, braucht sich keine Sorgen zu machen. Updates werden häufig in Wellen ausgeliefert. Es kann daher immer zu kleinen Verzögerungen kommen.

Reicht das Update, um die Probleme zu beheben?

Samsung verteilt frisches Update für Galaxy S9 und S9 Plus.Samsung verteilt frisches Update für Galaxy S9 und S9 Plus. Nutzer, die das Update bereits auf den Geräten haben, berichten von positiven Erfahrungen. So sollen auch längere Telefonate nach der Aktualisierung stabil geblieben und nicht unterbrochen worden sein. Andere wiederum sagen, dass das Problem erst gänzlich durch einen Reset auf die Werksteinstellungen aus der Welt geschafft werden kann. Ob die Probleme bei allen betroffenen Nutzern gefixt werden können oder ob eine weitere Softwareaktualisierung nötig ist, wird sich zeigen.

Wie sich die das Galaxy S9 und S9 Plus in der Praxis schlagen, erfahren Sie in zwei ausführlichen Tests.

Teilen (17)

Mehr zum Thema Update