Zwei Karten

Samsung Galaxy S9: Dual-SIM-Version auch in Deutschland

Auf der Samsung-Webseite sind Hinweise zur Verfügbarkeit des Samsung Galaxy S9 Duos in Deutschland aufgetaucht. Die Dual-SIM-Version des Smartphones könnte so zum Standard werden.
AAA
Teilen (43)

Samsung Galaxy S9 Duos offenbar auch in DeutschlandSamsung Galaxy S9 Duos offenbar auch in Deutschland Das Samsung Galaxy S9 wird auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona Ende Februar offiziell vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt wird der Hersteller auch bekanntgeben, ab wann das Gerät und dessen größerer Bruder, das Samsung Galaxy  S9+, vorbestellt werden kann und schließlich auf den Markt kommt. In Branchenkreisen wird mit einer Verfügbarkeit Mitte März gerechnet.

Für den asiatischen Markt hat Samsung seine höherwertigen Smartphone-Modelle schon seit einigen Jahren auch in einer Dual-SIM-Variante veröffentlicht. In Deutschland werden das Samsung Galaxy S8+ und das Samsung Galaxy Note 8 ebenfalls in der Duos-Version verkauft - allerdings zumindest offiziell nur über den Online-Store des Herstellers. Andere Händler importieren die Geräte und bieten diese ebenfalls in Deutschland an.

Diese Hinweise auf Dual-SIM in Deutschland gibt es

Nun gibt es erste Hinweise darauf, dass auch das Samsung Galaxy S9 hierzulande in der Version erhältlich sein wird, die den gleichzeitigen Einsatz zweier SIM-Karten zulässt. So listet die Support-Datenbank auf der deutschen Samsung-Webseite schon jetzt ein bislang namenloses Smartphone, das die Modellnummer SM-G960 trägt und bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um das Samsung Galaxy S9 handelt. Neben der Endung "F" ist das Handy aber zusätzlich mit der Endung "DS" aufgeführt.

Das Samsung Galaxy S8+ Duos trägt die Modellbezeichnung SM-G955FD. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass "DS" bei den neuen Samsung-Handys für Duos steht, wie der koreanische Herstellers seine Dual-SIM-Smartphones nennt. Da dieses Modell auf der deutschen Samsung-Seite zu sehen ist, dürfte das Gerät auch hierzulande erhältlich sein.

Erstmals "Standard-Modell" von Samsung mit Dual-SIM in Deutschland

Damit würde Samsung erstmals sein "Standard-Modell" mit Dual-SIM in Deutschland anbieten. Im vergangenen Jahr kam nur das Galaxy S8+, nicht aber das Galaxy S8 als Zwei-Karten-Version auf den deutschen Markt. Später wurde auch das Samsung Galaxy Note 8 in einer Dual-SIM-Variante auf dem deutschen Markt eingeführt.

Offen bleibt noch die Frage, ob Samsung die Dual-SIM-Handys abermals nur in seinem eigenen Online-Store anbieten wird oder ob beispielsweise auch unabhängige Händler die Möglichkeit haben werden, die Smartphones offiziell anzubieten. Bei den Mobilfunk-Netzbetreibern werden die Handys naturgemäß wohl weiterhin nur in der Single-SIM-Version zu bekommen sein.

In einer eigenen Meldung haben wir speziell die Dual-SIM-Funktionen beim Samsung Galaxy S8+ Duos getestet.

Teilen (43)

Mehr zum Thema Dual-SIM