Mehr LTE-Speed für S8

Samsung Galaxy S8: Vodafone-Update für mehr LTE-Speed

Die Vodafone-Variante des Samsung Galaxy S8 erhält derzeit ein Update, das für eine bessere LTE-Geschwindigkeit sorgen soll. Dafür wurde das Basisband optimiert.
AAA
Teilen (4)

Das Samsung Galaxy S8 ist in puncto mobilem Breitband dank seines modernen LTE-Modems gut aufgestellt, ein Update für Vodafone-Kunden soll die 4G-Performance noch verbessern. Wir erhielten jüngst auf unserem Netzbetreiber-Exemplar eine Meldung, dass eine neue Software bereit steht. Diese dient vornehmlich dazu, die LTE-Geschwindigkeit zu steigern. Um das zu erreichen, hat Vodafone am Basisband geschraubt. Die Aktualisierung kann direkt über das Smartphone aufgespielt werden.

Vodafone-Update soll Galaxy S8 mehr LTE-Speed bescheren

Die Hinweise des Vodafone-S8-UpdatesDie Hinweise des Vodafone-S8-Updates Die Empfangsqualität des 4G-Modems aus dem SoC Exynos 8895 hat uns bereits in unserem Testbericht zum Galaxy S8 überzeugt. Auch die maximal erreichbare LTE-Geschwindigkeit ist zufriedenstellend. Raum zur Optimierung bleibt dennoch, wie das jüngste Vodafone-Update zeigt. Wenn Sie das S8 bei diesem Netzbetreiber bezogen haben, sollte eine Benachrichtigung über eine Softwareaktualisierung auftauchen. Folgende Hinweise sind dabei zu lesen: "Änderungen angewendet, um die 4G-Netzgeschwindigkeit in denen von Ihrem Anbieter ausgewählten Gebieten zu erhöhen". Sonstige Anpassungen werden nicht genannt.

Weitere Informationen zum Vodafone-Update des Galaxy S8

Seit gestern, dem 23. Mai 2017, ist das Update von Vodafone via OTA (Over-the-Air) verfügbar und direkt vom Mobilgerät aus installierbar. Wie eingangs erwähnt, wird das Basisband aktualisiert – und zwar von der Version G950FXXU1AQC9 auf die Version G950FXXU1AQE1. Die Buildnummer des Vodafone-Modells ändert sich ebenfalls, und zwar von auf NRD90M.G950FXXU1AQDD auf NRD90M.G950FXXU1AQDG. Mit der Optimierung des Basisband, das für die Mobilfunkkommunikation zuständig ist, könnte in der Tat eine erhöhte Bandbreite einhergehen. Weitere Änderungen wurden nicht vorgenommen, es bleibt also bei der Android-Ausgabe 7.0 Nougat und der Benutzeroberfläche Experience 8.1. Das Update ist 238,24 MB groß, weshalb ein Download über ein WLAN-Netzwerk ratsam ist, um das Breitband-Kontingent Ihrer Datenflatrate zu schonen.

Vodafone verbessert auch Sprachqualität mit Crystal Clear

Kurz nach dem Durchführen des Updates erhielten wir eine E-Mail des Telekommunikationsunternehmens, dass wir von Crystal Clear Gebrauch machen können. Diese Telefonie-Technologie auf Basis des EVS-Codec erhöht die Übertragungsqualität von Gesprächen und Musik. Außerdem sei der Verbrauch von Netzwerk-Ressourcen geringer. Bereits im Februar haben wir unsere Erfahrungen mit Crystal Clear in einem Testbericht geschildert.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Update