Samsung startet Update

Samsung Galaxy S8: Update auf Android 9 gestartet

Nach verschiedenen Beta-Versionen liefert Samsung nun die finale Version von Android Pie auch für die Galaxy-S8-Serie aus.
AAA
Teilen (2)

Nach mehreren Beta-Versionen verteilt Samsung nun die finale Version von Android 9 (Pie) für das Galaxy S8 und S8+. Die neue Firmware wird automatisch Over the Air verteilt und ist 1,6 GB groß. Sie enthält auch den neuen Siche­rheits­patch für den Februar, so ähnlich wie das bereits beim Note 8 der Fall war.

Samsung startet Update der S8-Serie auf Android 9.
Samsung startet Update der S8-Serie auf Android 9.
Das Update eröffnet den S8-Nutzern eine Reihe neuer Möglichkeiten und Funktionen, wie etwa auf Nachrichten direkt in den Benachrichtigungen zu antworten oder die Suite Wellbeing, die mehr Kontrolle über die Nutzung des Smartphones geben soll. Daneben sorgt eine KI für längere Akkulaufzeiten und eine optimierte Anpassung der Display-Helligkeit.

Mit dabei: ein neues User-Interface

Eine gewisse Umstellungszeit erfordert das neue Nutzer-Interface One UI, das vor allem mehr Übersicht bringen soll. Es wurde speziell für große Smartphones entwickelt und verbessert die Einhand-Bedienung. Die reduzierte Benutzeroberfläche ist bereits vom Galaxy S9 oder dem Note 9 bekannt. Auch die Galaxy-S10-Serie, die heute Abend aller Voraussicht nach vorgestellt werden wird, wird diese mitbringen. Ein echtes Highlight des Updates ist die Unterstützung von Dolby Atmos. Die beiden Samsung-Smartphones können deshalb nun auch Surround-Sound wiedergeben.

Im Regelfall gehen bei der Update-Prozedur keine persönlichen Daten verloren, Samsung rät dennoch stets dazu, ein Backup anzufertigen. Um die Server nicht zu überlasten, wird das Update wie immer nur nach und nach ausgerollt. Es kann deshalb einige Zeit dauern, bis es bei jedem Nutzer gelandet ist. Wer die Wartezeit verkürzen möchte, kann versuchen, den Update-Prozess manuell anzustoßen. Der entsprechende Button findet sich unter „Software Updates“ und „Updates manuell herunterladen“. Allerdings: Dieser Trick funktioniert nicht immer, dann hilft nur Geduld.

Welche Neuerungen Android 9 Pie bereithält, haben wir in einem Artikel für Sie zusammengefasst. Auch Smartphones anderer Hersteller haben bereits oder werden in den kommenden Wochen das Update auf Android 9 erhalten. Welche das nach aktuellem Stand sind, finden Sie in unserer Übersicht.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Google Android