On the Go

Samsung Galaxy S8 & S7: Daten per Smart-Switch-USB-Connector übertragen

Wir haben den Smart-Switch-USB-Connector (OTG-Adapter) für den Umzug der Daten vom alten Smartphone auf das Samsung Galaxy S7 bzw. Edge getestet. Die Smart-Switch-Funktion ist auch für Modelle außerhalb der Android-Familie eingeschränkt nutzbar.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (240)

Übertragungsdauer

Nachdem wir im Test alle Dateien ausgewählt und auf "Übertragungen" geklickt haben, wurde die Datenübertragung sogar in einem deutlich geringeren Zeitraum als dem geschätzten vollzogen. So haben wir mit einer Stoppuhr nur 1:34 Minuten gezählt. Natürlich wird je nach der Größe der zu übertragenden Dateien die Zeit stark variieren - mehr Daten bedeuten auch mehr Übertragungszeit. Insgesamt hat der USB-Connector in unserem Versuch sehr gut funktioniert. Die Einrichtung war leicht verständlich und selbsterklärend. Eine Übertragung der Daten vom Samsung Galaxy S6 zum Galaxy S7 klappte einwandfrei. Aber nicht alles was glänzt, ist Gold, denn bei anderen Modellen - außerhalb der Android-Familie - gibt es bei der Nutzung der Smart-Switch-Funktion Einschränkungen.

Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
7/8 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck
  • Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
  • Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
  • Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
  • Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
  • Smart Switch im Test mit dem Samsung Galaxy S7 bzw. Edge
Teilen (240)

Mehr zum Thema Samsung