Firmware-Update
AAA
Teilen (37)

Update 12. Januar: Samsung hat mit der Verteilung von Android 7.0 alias Nougat für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge früher begonnen als erwartet. Ursprünglich sollte die neue Software erst in der kommenden Woche ausgeliefert werden. Wer Nutzer der Beta-Version ist kann sich freuen, denn als Dankeschön erhalten diese das Firmware-Update auf Nougat als Erste. Die Datei für die Beta-Nutzer hat eine Größe von 214 MB. Das Update für alle anderen Besitzer eines Samsung Galaxy S7 oder der Edge-Version wird wohl über 1 GB groß sein; diese müssen sich auch noch ein paar Tage gedulden, bis bei Ihnen die Update-Info eintrifft, wie smartdroid.de berichtet. Offen ist weiterhin, wann das versprochene Update auf Android 7.1.1 kommt. Update Ende

Besitzer eines Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge können sich freuen. In der kommenden Woche soll das Update auf Android 7.0 alias Nougat verteilt werden. Vermutlich wird der Rollout am 17. Januar starten, wie gsmarena.com schreibt. Ein Screenshot soll dafür den Beweis liefern. Auf diesem wird zwar nur das Samsung Galaxy S7 Edge (Modellnummer G935F) genannte, allerdings ist es sehr wahrscheinlich, das auch das Galaxy S7 mit der Modellnummer G930F die neue Software erhält.

Screenshot zum Update auf Android Nougat für das Galaxy S7 Edge
Screenshot zum Update auf Android Nougat für das Galaxy S7 Edge
Natürlich werden die Besitzer eines der Samsung-Smartphones nicht alle am selben Tag die neue Firmware erhalten. Je nach Netzbetreiber - die noch Anpassungen vornehmen müssen - kann die Verteilung von Android 7.0 länger dauern. Zudem ist es ratsam, das Update über eine WLAN-Verbindung und nicht über die eigene Daten-Flatrate per Mobilfunk herunterzuladen. So wird das eigene Datenvolumen geschont.

Eigentlich Android 7.1.1 als Update

Ursprünglich hatte ein Mitarbeiter von Samsung durchsickern lassen, dass nicht Android 7.0, sondern gleich Android 7.1.1 das nächste Firmware-Update für das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge wird. Diese Nachricht wurde zumindest über die Beta-App von Samsung verbreitet. Unklar bleibt, wann Samsung das Update auf Android 7.1.1 nachliefern wird.
Update auf Android 7.0 Nougat für das Samsung Galaxy S7 und Edge kommt
Update auf Android 7.0 Nougat für das Samsung Galaxy S7 und Edge kommt
Zu den neuen Features unter Android 7.0 Nougat gehören unter anderem ein neues Design der Benutzeroberfläche Grace UX. Diese soll nun weniger bunt und schlichter sein als TouchWiz. Außerdem bringt das Update Verbesserungen für den Doze-Modus, neue Funktionen für das Always-on-Display sowie einen Performance-Modus mit. Bereits im November hatten Besitzer eines Samsung Galaxy S7 in ausgewählten Ländern die Möglichkeit, sich für einen Beta-Test der neuen Firmware anzumelden.

Mehr Informationen zum neuen Google-Betriebssystem erhalten Sie auf unserer Infoseite zu Android 7.0 Nougat.

Teilen (37)

Mehr zum Thema Nougat