QWERTZ

Gerücht: Samsung bringt Tastatur-Cover für das Galaxy S6 Edge+

Auf Twitter sind Fotos eines angeblichen Tastatur-Covers für das Samsung Galaxy S6 Edge+ durchgesickert. Das Zubehör könnte noch in dieser Woche offiziell vorgestellt werden.

Tastatur-Cover für das Samsung Galaxy S6 Edge Tastatur-Cover für das Samsung Galaxy S6 Edge+
Foto: Evleaks
Samsung hat für den kommenden Donnerstag zu einem Presse-Event eingeladen. Dabei erwartet die Fachwelt die Vorstellung zweier neuer Smartphones. Aber auch Zubehör könnte eine Rolle auf der Veranstaltung spielen. So gibt es schon seit geraumer Zeit Gerüchte um Tastatur-Cover, die Samsung zumindest für einige seiner Smartphones auf den Markt bringen könnte. Glaubt man einem Tweet, der vom Insider Evleaks veröffentlicht wurde, dann wird es genau dieses Gadget für das Samsung Galaxy S6 Edge+ geben.

Samsung Galaxy S6 Edge+

Die Tastatur wird unten an das Smartphone angesteckt. Sie ist vierreihig, wobei sich darunter noch die Steuerungstasten für das Android-Betriebssystem befinden. Es handelt sich um eine vollwertige QWERTZ-Tastatur (bzw. QWERTY - wie auf der Abbildung von Evleaks zu sehen ist - für den englischsprachigen Markt). Auch Zahlen werden auf der Tastatur berücksichtigt - allerdings ähnlich wie Satzzeichen nur durch die doppelte Belegung einiger Tasten.

Nicht bekannt ist, wie deutsche Sonderzeichen wie zum Beispiel Umlaute eingegeben werden können. Allerdings gibt es eine SYM-Taste, die den Weg zu zahlreichen weiteren Satzzeichen öffnen könnte. Details könnte Samsung im Rahmen der Veranstaltung am Donnerstag verraten. teltarif.de wird vom Event berichten und über alle Neuheiten zeitnah informieren.

Tastatur-Smartphones fast "ausgestorben"

Tastatur-Cover für das Samsung Galaxy S6 Edge Tastatur-Cover für das Samsung Galaxy S6 Edge+
Foto: Evleaks
Bis vor einigen Jahren waren Smartphones fast generell mit Hardware-Tastaturen ausgestattet. Seinerzeit beherrschten Nokia, Palm und Blackberry den Markt. Erst mit dem iPhone wurden ab 2007 rein Touchscreen-basierte Geräte populär. Heute ist Blackberry der einzige größere Hersteller, der noch Smartphones mit klassischer Tastatur verkauft. Dabei bietet sich ein physisches Keyboard für Kunden, die am Handy auch längere Texte eingeben möchten, durchaus an.

Von Drittherstellern gibt es schon seit einiger Zeit Tastatur-Cover, die beispielsweise mit verschiedenen iPhone-Modellen kompatibel sind. Nun könnte mit Samsung auch ein Smartphone-Hersteller selbst ein solches Zubehör anbieten. Zielgruppe wären Geschäftskunden und private Interessenten, die ihr Handy beispielsweise auch für längere Chat-Sessions oder zum Bloggen verwenden.

Beim Samsung-Zubehör für das Galaxy S6 Edge könnte es sich zudem um einen Testlauf handeln. Sollte das Produkt von den Kunden angenommen werden, wäre es denkbar, dass der Hersteller ein solches Tastatur-Cover für weitere Smartphone-Modelle veröffentlicht.

Mehr zum Thema Keyboard