Giganten-Kampf

Samsung Galaxy S6 & Apple iPhone 6 im Feature-Vergleich

Wir lassen das Samsung Galaxy S6 gegen das Apple iPhone 6 in unserem Feature-Vergleich gegeneinander antreten. In puncto Design und Material scheinen sich die Smartphone-Familien etwas näher gekommen zu sein.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Samsung hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit dem Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge seine neuen Flaggschiffe der Öffentlichkeit gezeigt. Damit bekommt das iPhone 6 einen neuen Android-Gegner, der sich dieses Mal auch optisch sehen lassen kann und deutlich hochwertiger wirkt als der Vorgänger (Galaxy S5). Auch in puncto Farbvarianten setzt Samsung bei den neuen Modellen des Samsung Galaxy S6 auf ähnliche Farben, die wir schon vom iPhone 6 kennen.

Samsung Galaxy S6 und iPhone 6 im VergleichSamsung Galaxy S6 und iPhone 6 im Vergleich Preislich trennt die beiden Highend-Modelle auch nicht mehr viel. So ist das iPhone 6 bei Apple ab 699 Euro (im Online-Handel ab 579 Euro) zu haben und das Samsung Galaxy S6 ab rund einmalig 699 Euro. Generell ist das Apple iPhone 6 in drei Versionen zu haben, nämlich mit 16-GB-, 64-GB- und 128-GB-Speicher, während das Samsung-Smartphone mit einem internen Speicher von 32 GB, 64 GB oder 128 GB verfügbar ist. Im Folgenden erhalten Sie einen tabellarischen Vergleich zu den wichtigsten Features der beiden Highend-Smartphones. Wer alle Features auf einen Blick angezeigt bekommen möchte, der kann am Ende der Tabelle "Alles vergleichen" anklicken.

Samsung Galaxy S6 Apple iPhone 6
Samsung Galaxy S6 Apple iPhone 6
Betriebssystem Android Apple iOS
Prozessor-Typ Exynos 7420 A8
Prozessor-Takt 2,10 GHz 1,40 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 3,0 GB 1,0 GB
Bildschirmdiagonale 5,10 Zoll 4,70 Zoll
Bildschirmdiagonale 12,92 cm 11,94 cm
Display-Auflösung 1 440 x 2 560 Pixel 750 x 1 334 Pixel
Länge 143,4 mm 138,1 mm
Breite 70,5 mm 67,0 mm
Dicke 6,8 mm 6,9 mm
Gewicht 138,0 g 129,0 g
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE GSM, EDGE, HSPA+, LTE
GSM-Frequenzen 850, 900, 1800, 1900 850, 900, 1800, 1900
WLAN ja ja
Bluetooth 4.1 4.2
NFC ja ja
USB Micro-USB-B (Client) 2.0 über Lightning-Adapter
Akkutyp Li-Ion Li-Ion
Akku-Wechsel möglich nein nein
Gesamte Speichergröße 32,00 GB 16,00 GB
Auch erhältlich als: Samsung Galaxy S6 (64GB)
Samsung Galaxy S6 (128GB)
Apple iPhone 6 64GB
Apple iPhone 6 128GB
Stand: 19.11.2019
Ebenfalls erwähnenswert ist die jeweilige Smartphone-Hauptkamera, die auf der Geräte-Rückseite Einsatz findet. Beim Galaxy S6 ist eine 16-Megapixel-Kamera integriert, die ein umfangreiches Angebot an Kamera-Modi mitbringt, während die Kamera-App beim iPhone 6 übersichtlicher ist und mit weniger Modi kommt. Die iPhone-Kamera hat zwar "nur" 8 Megapixel - dies hat aber nichts zu bedeuten, da die Megapixelanzahl natürlich nichts über die eigentliche Fotoqualität aussagt - dies kann nur ein Kamera-Test unter gleichen Bedingungen beweisen.

Hinsichtlich der LTE-Unterstützung gibt es auch noch einen wichtigen Unterschied. So unterstützt das Samsung-Gerät Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s im Downstream, beim iPhone 6 sind es bis zu 150 MBit/s im Downstream.

Wir hatten auf dem Mobile World Congress in Barcelona bereits die Möglichkeit, das Samsung Galaxy S6 näher anzuschauen. Weitere Informationen zum Flaggschiff und wie unser erster Eindruck ausfällt, erfahren Sie im Hands-On-Test zum Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge.

Teilen

Mehr zum Thema Samsung Galaxy S6

Mehr zum Thema Samsung