Reingeschaut
*

Aufgeschraubt: Samsung Galaxy S5 im Teardown

Das Samsung Galaxy S5 ist ein mehrere Jahre altes ehemaliges Smartphone-Flaggschiff. Die wenigsten Nutzer wissen aber, was sich unter der Haube verbirgt. Wir haben das Handy aufge­schraubt und hinein­geschaut.
AAA
Teilen (32)

Gerade erst hat Samsung mit dem Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus die neuesten Modelle seiner Flaggschiff-Reihe präsentiert. Die Smartphones reihen sich in eine lange Serie von beliebten Geräten ein. Jedes Galaxy-S-Modell wurde seinerzeit mit Begeisterung empfangen. Grund genug für uns, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Allerdings fällt dieser etwas anders aus: Wir haben das Galaxy S5 aufgeschraubt und zeigen in dieser Meldung, was sich unter der Haube des ehemaligen Top-Smartphones von Samsung verbirgt.

Samsung Galaxy S5
Die Rückseite des Galaxy S5 kann entfernt werden und bietet somit einen - zugegeben sehr ober­flächlichen - ersten Blick ins Innere des Androiden. In unserem aktuellen Teardown gehen wir einen Schritt weiter und nehmen das Samsung Galaxy S5 vollständig auseinander. In den folgenden Bildern sehen Sie, wie das Gerät Schritt für Schritt seine technischen Details preisgibt und wie Samsung es verhindern möchte, dass unbedarfte Nutzer selbstständig kleinere Reparaturen beim Galaxy S5 vornehmen.
Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
1/17 – Bild: teltarif.de / Rita Deutschbein
  • Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
  • Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
  • Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
  • Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
  • Smartphone-Teardown: Samsung Galaxy S5 aufgeschraubt
Teilen (32)

Mehr zum Thema aufgeschraubt