Themenspezial: Unterwegs Erste Bilder

Samsung Galaxy S4 Active: Erste Bilder zum Outdoor-Smartphone

Neue Galaxy-S4-Version soll mit Metallrückseite ausgestattet sein
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Samsung Galaxy S4 Active mit Metallrückseite Samsung Galaxy S4 Active mit Metallrückseite
Bild: gsmarena.com
Das Samsung Galaxy S4 wurde erst vor Kurzem der Öffentlichkeit präsentiert und hat bereits eine große Fan-Gemeinde gefunden. Direkt danach wurde schon von einem Samsung Galaxy S4 Mini gesprochen, welches vom koreanischen Hersteller kurze Zeit später auch offiziell gemacht wurde. Nun sollen erste Bilder zu einer weiteren Version des Android-Smartphone aufgetaucht sein. So soll das Gerät über eine Metallrückseite verfügen und die Bezeichnung Samsung Galaxy S4 Active (GT-I9295) tragen, wie gsmarena.com berichtet. Die Kollegen zeigen erste Bilder des Samsung Galaxy S4 Active in Rot.

Samsung Galaxy S4 Active

Samsung Galaxy S4 Active mit Metallrückseite Samsung Galaxy S4 Active mit Metallrückseite
Bild: gsmarena.com
Das Active soll robuster und für den Outdoor-Einsatz ausgelegt sein. Der Super-AMOLED-Touchscreen hat ebenfalls eine Größe von 5 Zoll und bietet eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel (Full-HD). Die Pixeldichte beträgt 480 ppi. Das Herzstück bildet ein Snapdragon-600-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,9 GHz, der von einer Adreno-320-GPU Unterstützung erhält.

Rote Metallrückseite und 8-Megapixel-Kamera

Outdoor-Version mit 5-Zoll-Display Outdoor-Version mit 5-Zoll-Display
Bild: gsmarena.com
Auf den Bildern ist deutlich eine rote Metallrückseite sichtbar. Zudem soll das Samsung Galaxy S4 Active über eine 8-Megapixel-Kamera verfügen. Zum Vergleich: Das "normale" Galaxy S4 integriert eine 13-Megapixel-Kamera. Im unteren Bereich fallen deutlich die physischen Tasten auf, die man so vom ursprünglichen Modell nicht kennt. Die übrigen Spezifikationen sollen dem des originalen Samsung Galaxy S4 entsprechen. Wie viel das Samsung Galaxy S4 Active kosten wird und wann das mobile Outdoor-Gerät verfügbar bzw. vorgestellt werden soll, ist noch nicht bekannt.

Allerdings dürften sich gerade diejenigen für das Active interessieren, die beim Galaxy S4 die Polycarbonat-Rückseite bemängelt haben. Wünschenswert wären noch weitere Farbvariationen, denn nicht für jeden Interessenten dürfte das recht knallige Rot in Frage kommen.

Wie sich das Samsung Galaxy S4 im täglichen Einsatz schlägt und welche Gesamtnote es im Smartphone-Test erhalten hat, erfahren Sie in unserem ausführlichen Bericht. Außerdem legen wir Ihnen unsere Ratgeber-Seite zu den Smartphones der Samsung-Galaxy-Reihe ans Herz.

Mehr zum Thema Samsung Galaxy S4