Firmware-Update

Samsung Galaxy S21: Update soll Display-Problem fixen

Seit dem Update auf Android 12 lief die Display-Perfo­mance des Galaxy S21 nicht mehr rund. Ein Bug-Fix soll den Fehler beheben.
Von Claudia Krüger

Samsung Galaxy S21 Samsung Galaxy S21
Bild: Samsung
Galaxy-S21-Usern war nach dem Update auf Android 12, welches die neue Benut­zer­ober­fläche One UI 4.0 beinhaltet, ein deut­licher Geschwin­dig­keits­ein­bruch bei der Bedie­nung ihres Smart­phones aufge­fallen: Anima­tionen liefen nicht mehr rund und das Scrollen durch Listen wurde zur Ruckel­partie.

Von 120 Hz auf 60 Hz gedros­selt

Samsung Galaxy S21 Samsung Galaxy S21
Bild: Samsung
Norma­ler­weise sorgt eine Bild­wie­der­holungs­rate von 120 Hz beim Screen des Top-Handys für eine reibungs­lose und schnelle Perfor­mance. Die lang­same Geschwin­dig­keit nach dem ersten Update ist offenbar einer fehler­haften Imple­men­tie­rung der adap­tiven Bild­wie­der­holungs­rate zuzu­schreiben. Diese führt dazu, dass sich die Frequenz während der Bedie­nung auf 60 Hz herun­ter­schraubt, sobald der Finger des Benut­zers den Bild­schirm nicht mehr berührt. Das wiederum bremst das Gerät aus.

Weitere S21-Vari­anten betroffen

Datenblätter

Wie Sammo­bile berichtet, sind auch die US-Vari­anten des Galaxy S21+ und des Galaxy S21 Ultra von dem Bug betroffen. Zur Behe­bung dieses nervigen Problems hat Samsung nun für seine US-Geräte ein Firm­ware-Update von One UI 4.0 mit der Bezeich­nung G99xUSQU4BUK9 veröf­fent­licht.

Keine Info von Samsung

Samsung Galaxy S21 Update Samsung Galaxy S21 Update
Screenshot: SAMMOBILE
Zwar erwähnt der südko­rea­nische Hersteller in den Update-Infos nicht explizit, dass es sich hierbei um einen Bug-Fix für das Display-Problem handelt, viele Nutze­rinnen und Nutzer berichten jedoch nach der Instal­lation, dass sich die Perfor­mance ihres Smart­phones spürbar verbes­sert hat und dieses nun wieder wie gewohnt arbeitet.

Da der Fehler bislang noch nicht auf globalen Versionen des Samsung Galaxy S21 beob­achtet wurde, wird das Update vorerst nur für US-Geräte ausge­rollt, die das Verizon-Netz nutzen. Laut Sammo­bile dürfte es jedoch bald auch für Galaxy-S21-Modelle verfügbar sein, die über andere Netz­anbieter und außer­halb der USA vertrieben werden.

Besitzen Sie ein Samsung Galaxy S21, 21+ oder Ultra und haben (womög­lich auch auf der globalen Version) ähnliche Display­stö­rungen beob­achtet?


Gewinnspiel Gewinnspiel: iPhone 13 Pro mit Vertrag gewinnen
Wir verlosen vier Google Pixel 6 Pro sowie als Haup­t­preis ein iPhone 13 Pro mit Zwei-Jahres-Ver­trag von o2 und einiges mehr. Machen Sie bei unserem Weih­nachts-Gewinnspiel mit und gewinnen Sie!

Mehr zum Thema Bildschirm