Nachschlag

Samsung Galaxy S21: Weiteres Update soll Bugs fixen

Samsung rollte vergan­gene Woche für die Galaxy-S21-Serie ein großes Soft­ware-Update aus. Nun soll eine neue Aktua­lisie­rung weitere Fehler beheben.

Wie berichtet rollte Samsung in der vergan­genen Woche ein großes Update für das Galaxy S21 aus. Wich­tiger Bestand­teil des Soft­ware-Patches ist die Aktua­lisie­rung der Sicher­heits­richt­linie mit Datie­rung auf den 1. Mai.

Nach der Instal­lation des Updates soll es aber bei einigen Nutzern zu Problemen mit dem Bezahl­dienst Google Pay gekommen sein. Die betrof­fenen Geräte erfüllten wohl nicht mehr die notwen­digen Sicher­heits­stan­dards, um das Bezahlen mit dem Smart­phone, beispiels­weise an der Super­markt-Kasse, über NFC zu ermög­lichen.

Wir hatten auf einem in der Redak­tion genutzten Samsung Galaxy S21 Ultra zwar keine Probleme mit Google Pay und der dort hinter­legten Kredit­karte. Samsung schiebt nun ein weiteres Soft­ware-Update nach, das bei den mögli­cher­weise betrof­fenen Geräten den Bug fixen könnte. Für die Galaxy-S21-Serie (im Bild: S21 Ultra) steht ein weiteres Software-Update zum Download bereit Für die Galaxy-S21-Serie (im Bild: S21 Ultra) steht ein weiteres Software-Update zum Download bereit
Bild: teltarif.de

Samsung Galaxy S21: Soft­ware-Nach­schlag

Heute Morgen prüften wir unser Samsung Galaxy S21 Ultra manuell auf poten­zielle Verfüg­bar­keit eines Updates. Anschlie­ßend wurde eine Soft­ware-Aktua­lisie­rung zum Down­load ange­boten.

Dieser Schritt ist empfeh­lens­wert, gerade dann, wenn eine voran­gegan­gene Aktua­lisie­rung zu Problemen in der Nutzung geführt hat. Selbst wenn das Häkchen bei auto­mati­sche Soft­ware-Updates gesetzt wurde, kann es immer vorkommen, dass die Verfüg­bar­keits­infor­mation nicht unmit­telbar nach dem Rollout an den Nutzer ausge­spielt wird.

Datenblätter

Im Falle des Galaxy S21 Ultra bemaß sich die Größe des Updates auf 223,24 MB. Nutzer, die nicht über ein üppiges Daten­kon­tin­gent verfügen, sollten den Down­load erst mit einem verbun­denen WLAN-Netz­werk starten. An der Sicher­heits­patch-Ebene 1. Mai 2021 ändert sich wie zu erwarten nichts. Das Chan­gelog enthält keine Infor­mationen über konkrete Bugfixes. Diese sind eher allge­mein gehalten, wie "Stabi­litäts­ver­bes­serungen und Bugfixes für das Gerät", "Neue und/oder erwei­terte Funk­tionen" und "Weitere Verbes­serungen für eine opti­male Leis­tung". Es ist zu erwarten, dass die Soft­ware-Aktua­lisie­rung auch für die Modelle Galaxy S21 und Galaxy S21+ zur Verfü­gung steht.

Details zum Samsung Galaxy S21(+) und Galaxy S21 Ultra lesen Sie jeweils in einem ausführ­lichen Test­bericht. Am 19. August wird die Vorstel­lung der Fan Edition der dies­jäh­rigen S-Klasse erwartet.

Mehr zum Thema Update