Samsung

Unpacked Event: Samsung Galaxy S21 FE nicht eingeladen

Samsung wird das kommende Unpa­cked Event mit großer Wahr­schein­lich­keit den neuen Fold­ables und der Galaxy Watch 4 widmen. Auch das Galaxy S21 FE sollte vorge­stellt werden. Daraus soll nun nichts werden.

Samsung hat einen offi­ziellen Termin für das nächste Unpa­cked Event bekannt­gegeben. Der Teaser "Get ready to unfold" lässt wenig Zweifel, dass am 11. August die neue Foldable-Gene­ration aus Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 vorge­stellt wird. Darüber hinaus steht auch die nächste Galaxy Watch mit der bereits ange­kün­digten neuen Smart­watch-Soft­ware OneUI Watch in den Start­löchern.

Erst kürz­lich hatte der bekannte Leaker Evan Blass Render­bilder von den erwar­teten Neuvor­stel­lungen veröf­fent­licht, darunter Designs von den neuen Fold­ables, der Smart­watch, aber auch von dem seit einiger Zeit in der Gerüch­teküche köchelnden Samsung Galaxy S21 FE.

Demnach war davon auszu­gehen, dass Samsung das Unpa­cked Event im August auch zur Vorstel­lung der "Fan Edition" nutzt, dem Abkömm­ling der Galaxy-S21-Serie und dem Nach­folger des Galaxy S20 (FE) aus dem vergan­genen Jahr.

Vor rund einem Monat berich­teten wir aber schon von einem Verzug der S21-FE-Neuvor­stel­lung bis Oktober, Grund dafür soll der Chip­mangel sein, von dem derzeit viele Unter­nehmen betroffen sind. Aufgrund fehlender Kompo­nenten hätte die Produk­tion des Galaxy S21 FE gestoppt werden müssen.

Einem aktu­ellen Bericht des nieder­län­dischen Online-Portals Lets­godi­gital zufolge erhärten sich nun die Vermu­tungen, dass Samsung die Fan Edition des Galaxy S21 nicht im Rahmen den kommenden Unpa­cked Events vorstellen wird.

Samsung Galaxy S21 FE soll später erscheinen

Wann wohl der Nachfolger des Galaxy S20 FE 5G (Bild) kommt? Wann wohl der Nachfolger des Galaxy S20 FE 5G (Bild) kommt?
Bild: Samsung
Glaubt man dem Bericht, so wird Samsung auf die Neuvor­stel­lung des Galaxy S21 FE im kommenden Monat verzichten und sich auf die frischen Fold­ables, die Smart­watch-Modelle Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic sowie die kabel­losen Ohrste­cker Galaxy Buds 2 konzen­trieren.

Die Fold­ables werden vermut­lich die Haupt­auf­merk­sam­keit auf sich ziehen. Während sich das Galaxy Z Fold 3 als Nach­folger des Galaxy Z Fold 2 5G in der Kombi­nation Smart­phone und Tablet in Posi­tion bringt, wird sich das Galaxy Z Flip 3 wieder am klas­sischen Klapp-Handy-Design des Galaxy Z Flip 5G orien­tieren.

Das Samsung Galaxy S21 FE soll zwar nicht im kommenden Monat erscheinen, der Monat Oktober liegt nun auch nicht so weit in der Zukunft. Bislang wird davon ausge­gangen, dass das Modell über ein 6,4-Zoll-AMOLED mit 120 Hz Bild­wie­der­hol­rate verfügt. Aufgrund des Chip­man­gels wird ange­nommen, dass Samsung nicht wie zuvor erwartet auf den Snap­dragon 888, sondern auf den eigenen Exynos-2100 zum Antrieb setzt. Der Akku des Galaxy S21 FE soll sich mit bis zu 45 W wieder aufladen lassen.

Die Fan Edition gilt zwar als güns­tigere Vari­ante der regu­lären Modelle der S-Klasse. Die UVP des Galaxy S20 FE 5G lag bei rund 730 Euro - alles andere als ein Budget-Modell. Es ist zu erwarten, dass der Preis für das Samsung Galaxy S21 FE ähnlich gestaltet ist.

Wie sich das Samsung Galaxy S20 FE 5G in der Praxis geschlagen hat, lesen Sie im ausführ­lichen Test­bericht.

Mehr zum Thema Großereignisse und Events