Budget-Flaggschiff

Samsung zeigt Galaxy S21 FE auf Instagram

Für den jetzigen Schul­anfang ist das Galaxy S21 FE zu spät dran, allem Anschein nach soll es die Schüler aber nach den Herbst­ferien begleiten. Das lässt ein neuer Insta­gram-Beitrag von Samsung vermuten.

Über­morgen findet das nächste Unpa­cked Event mit Fokus auf Fold­ables statt, doch auch abseits der falt­baren Smart­phones hat Samsung span­nende Mobil­geräte in Vorbe­rei­tung, etwa das Galaxy S21 FE. Die nächste Fan Edition wird im Oktober erwartet, der Hersteller hat ein Exem­plar aller­dings schon jetzt in seinen Ruck­sack gepackt.

Im Rahmen der Initia­tive "Back To School" veröf­fent­lichte das Unter­nehmen auf Insta­gram ein Foto mit einem prall gefüllten Schul­ranzen. In diesem steckt unter anderem das Galaxy S21 FE.

Samsung zeigt das Galaxy S21 FE

Das Galaxy S21 FE im Rucksack Das Galaxy S21 FE im Rucksack
Bild: Samsung
Mit dem Galaxy S20 FE hat der südko­rea­nische Hersteller vergan­genes Jahr einen Nerv getroffen. Wie schon der geis­tige Vorgänger Galaxy S10e gibt es hier High-End-Hard­ware zu einem erschwing­licheren Kosten­faktor. Das Galaxy S21 FE wird sich in einigen Wochen in die Liste der Budget-Flagg­schiffe einreihen.

Auf dem haus­eigenen Insta­gram-Account präsen­tierte Samsung seinen über eine halbe Million Follower zumin­dest einen kleinen Vorge­schmack des Handys. Mitt­ler­weile hat der Konzern den Beitrag aber wieder entfernt.

Auf dem Foto findet sich in einem oran­gefar­benem Schul­ranzen neben einem Ordner, einem Galaxy Book und den Galaxy Buds das Galaxy S21 FE wieder. Es handelt sich hierbei um die violette Ausgabe des Mobil­geräts. Das Kamera-Element wurde, entgegen den rest­lichen Galaxy-S21-Modellen, farb­lich passend gestaltet. Ferner sind drei rück­sei­tige Kameras und ein LED-Blitz erkennbar.

Veröf­fent­lichung nach den Herbst­ferien?

Auch hier­zulande findet derzeit eine Back To School Aktion von Samsung statt. Aller­dings sind die Ferien in Deutsch­land teil­weise schon zu Ende. So müssen die Kids etwa in Berlin und Schleswig-Holstein wieder die Schul­bank drücken. Spätes­tens Anfang September sind auch in den USA die Schulen wieder geöffnet. Da das Galaxy S21 FE aber erst im Oktober veröf­fent­licht werden soll, passt dies zeit­lich nicht zum jetzigen Schul­anfang.

Samsung könnte das Mobil­gerät im September vorstellen und dann im Oktober heraus­bringen. Somit wäre es ein Kandidat für eine Back-To-School-Aktion nach den Herbst­ferien. Aufgrund von Chip­mangel und dem Fokus auf Fold­ables pausierte der Hersteller die Produk­tion des nahenden Budget-Smart­phones. Mitt­ler­weile ist die Produk­tion des Galaxy S21 FE wieder ange­laufen.

Mehr zum Thema Instagram