Test

Samsung Galaxy S20 Ultra im Test: Das kann das Flaggschiff

Das neue Samsung Galaxy S20 Ultra hat einen Abste­cher in unser Test­labor gemacht. Wir haben das neue Flagg­schiff getestet und sagen Ihnen, was 120-Hz-Display und Vier­fach-Kamera auf dem Kasten haben.

Bei einem Flagg­schiff wie dem Samsung Galaxy S20 Ultra erwartet man eine sehr gute Smart­phone-Kamera. Optisch erscheint das Modul auf der Gehäu­serück­seite schon mal muskulös, will sagen: Schaut her, ich kann was. Wir haben sowohl Fotos im Labor gemacht als auch in freier Natur. Die Ergeb­nisse sind gemischt. Über­rascht haben uns die Bilder bei schlechtem Licht, denn die sind nicht beson­ders gut ausge­fallen. Hier konnte das Samsung Galaxy S10+ deut­lich bessere Ergeb­nisse liefern. Auch der Nacht­modus des Galaxy S20 Ultra kann unter den von uns getes­teten Bedin­gungen nicht glänzen. Wir wollen das aller­dings nicht in Stein meißeln. Mögli­cher­weise lassen sich das starke Bild­rauschen, was die Detail­darstel­lung drückt, und die fehlende Farb­treue durch ein Soft­ware­update beheben. Wir werden das beob­achten und gege­benen­falls neues Bild­mate­rial nach­reichen. Die Quadkamera Die Quadkamera
Bild: teltarif.de
Bei gutem Licht schafft es die Haupt­kamera des Galaxy S20 Ultra jeden­falls, ein sehr gutes Ergebnis abzu­liefern. Die Bewer­tung wird durch eine natür­liche und kräf­tige Farb­darstel­lung, viele Details und mini­males Bild­rauschen unter­mauert. Auch die Selfie­kamera liefert unter ausrei­chenden Licht­bedin­gungen im Labor ein sehr gutes Ergebnis mit vielen Details, natür­lichem Gesicht­steint bei unserem Test­objekt und kräf­tigen und eben­falls natür­lichen Farben beim Farb­tuch. Bei schlechtem Licht leidet zwar etwas die Abgren­zung des Objekts zum dunklen Hinter­grund, kräf­tige und natür­liche Farb­darstel­lung bleiben aber bestehen.

Auch in freier Wild­bahn konnte uns die Kamera bei schönem Berliner Wetter über­zeugen. Wir haben uns zudem mit den unter­schied­lichen Zoom­stufen des Galaxy S20 Ultra beschäf­tigt. So gibt es einen 100fach-Modus, der nahe an entfernte Objekte zoomt. Das Feature ist sicht­lich beein­druckend, wenn auch nicht beson­ders prak­tisch in der Hand­habung. Um ein halb­wegs brauch­bares Ergebnis zu produ­zieren, wird eine sehr ruhige Hand benö­tigt. Bewegte entfernte Objekte in dem Modus einzu­fangen, gestaltet sich als äußerst schwierig, da hier das Objekt schnell zu verschwommen darge­stellt wird. USB-C-Anschluss und Speaker USB-C-Anschluss und Speaker
Bild: teltarif.de
Der Test des 100-fach-Zooms bei einer Kirch­turmuhr funk­tionierte dagegen ganz gut, um die Zeiger und Ziffer "heran­zuholen". Ja, das ist beein­druckend, hier lässt das nGalaxy S20 Ultra seine Muskeln spielen. Für den alltäg­lichen Gebrauch ist das viel­leicht höchstes etwas für Spione. Wir empfehlen, nicht mehr als den 30-fach-Zoom­modus zu verwenden. Hier war das Ergebnis unserer Meinung nach noch am besten, wenn man eine solch hohe Zoom­stufe berück­sich­tigt, die mithilfe von Soft­ware arbeitet. Ab dem 30-fach-Zoom erscheint auf dem Display des Galaxy S20 Ultra ein kleiner Bild­schirm, der das Objekt in Stan­dard-Zoom­stufe anzeigt. Das ist unter Umständen auch drin­gend nötig, denn bei sehr nahem Zoom lässt sich oft nicht mehr genau loka­lisieren, in welchem Areal des Objekts sich der Smart­phone-Foto­graf befindet. Die Verwen­dung des 108-Mega­pixel-Modus ist übri­gens nur im 4:3-Modus möglich. Android 10 mit OneUI-Benutzeroberfläche Android 10 mit OneUI-Benutzeroberfläche
Bild: teltarif.de
Wir haben die Bilder aus unserem Test­labor und in natür­licher Umge­bung für Sie ange­hängt, damit Sie sich selbst ein Bild von der Kame­raleis­tung des Samsung Galaxy S20 Ultra machen können.

Fazit

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs neue Ober­klasse, die der Hersteller gnadenlos mit neuester Technik voll­gestopft hat. So ist das Display in der Lage, eine Bild­wieder­holfre­quenz von 120 Hz darzu­stellen. Die Quad­kamera steht zwar etwas weit aus dem Gehäuse heraus und verfügt über hohe Zoom­stufen, über deren Sinn­haftig­keit sich streiten lässt, diese sind aber zwei­fels­frei beein­druckend. Bilder bei schlechtem Licht haben uns (noch) nicht über­zeugt, dafür die bei gutem Licht umso mehr. Pro ist auch die Unter­stüt­zung von elek­troni­schen SIM-Karten. Leider hat Samsung wie auch schon beim Galaxy Note 10(+) auf einen Kopf­hörer­anschluss verzichtet.


Logo teltarif.de Samsung Galaxy S20 Plus

Gesamtwertung von teltarif.de
Samsung Galaxy S20 Ultra

PRO
  • Konnektivität (eSIM)
  • Guter Stereo-Lautsprecher
  • Kamera bei gutem Licht
  • Sehr helles Display
CONTRA
  • Hauptkamera bei schlechtem Licht
  • Kamera steht weit aus dem Gehäuse
  • Kein Kopfhöreranschluss
Testzeitpunkt:
03/2020
Samsung Galaxy S20 Ultra
Testurteil
gut (1,5)
Preis/Leistung: 3,2
Bewertung aktuell: 1,5
Einzelwertung
Datenblatt
Erklärung Testverfahren
Testsiegel downloaden
1 2

Einzelwertung Samsung Galaxy S20 Ultra

Samsung Galaxy S20 Plus
Gesamtwertung
gut (1,5)
90 %
Preis/Leistung
3,2
  • Gehäuse / Verarbeitung 8/10
    • Material 9/10
    • Haptik 7/10
    • Verarbeitung Gehäuse 9/10
  • Display 9/10
    • Touchscreen 9/10
    • Helligkeit 10/10
    • Pixeldichte 9/10
    • Blickwinkelstabilität 8/10
    • Farbechtheit (DeltaE) 7/10
    • Kontrast 10/10
  • Leistung 10/10
    • Benchmark Geekbench Single 10/10
    • Benchmark Geekbench Multi 10/10
    • Benchmark Browsertest 10/10
    • Benchmark Antutu 10/10
  • Software 10/10
    • Aktualität 10/10
    • Vorinstallierte Apps 7/10
  • Internet 10/10
    • WLAN 10/10
    • LTE 10/10
    • LTE Geschwindigkeit 10/10
    • 3G 10/10
    • Empfangsqualität 10/10
    • Dual-SIM 8/10
  • Telefonie 8/10
    • Sprachqualität 8/10
    • Lautstärke 9/10
    • Lautsprecher (Freisprechen) 8/10
  • Schnittstellen / Sensoren 9/10
    • USB-Standard 10/10
    • NFC 10/10
    • Navigation 9/10
    • Bluetooth 10/10
    • Kopfhörerbuchse 6/10
    • Video-Out 10/10
    • Fingerabdruckscanner 10/10
    • Gesichtserkennung 10/10
  • Speicher 9/10
    • Größe 8/10
    • SD-Slot vorhanden 10/10
  • Akku 10/10
    • Laufzeit (Benchmark) 10/10
    • Induktion 10/10
    • Schnellladen 10/10
  • Kamera 7/10
    • Hauptkamera
    • Bildqualität hell 9/10
    • Bildqualität dunkel 3/10
    • Bildstabilisator 10/10
    • Frontkamera
    • Bildqualität hell 8/10
    • Bildqualität dunkel 7/10
    • Kameraanzahl 10/10
    • Video 8/10
    • Handling 8/10
alles ausklappen
Gesamtwertung 90 %
gut (1,5)
1 2

Weitere Handytests bei teltarif.de

Mehr zum Thema 5G