Kameraduell

Galaxy S20 Ultra vs. S10+: Kamera-Vergleich im Paradies

Das Galaxy S20 Ultra ist das aktu­elle Flagg­schiff von Samsung. Wir haben das Quad­kamera-Monster gegen die Triple-Kamera des Samsung Galaxy S10+ in einem Duell auf den Seychellen antreten lassen.

Samsungs aktu­elles Ober­klasse-Flagg­schiff Galaxy S20 Ultra trägt eine große Last. Das ist nicht nur wört­lich gemeint, weil es einen unüber­sehbaren Kamera-Klotz auf dem Rücken trägt, sondern es muss sich sowohl gegen die harte Konkur­renz behaupten als auch dem Druck aus den eigenen Reihen stand­halten. Gemeint ist damit das Vorjah­resmo­dell Samsung Galaxy S10+, das in unserem Test mit einer sehr guten Kame­raleis­tung punkten kann und auch sonst noch nicht zum alten Eisen gehört.

Wir hatten die Gele­genheit, das Galaxy S20 Ultra und das Galaxy S10+ einem Kamera-Härte­test auf den Seychellen zu unter­ziehen. Diese Insel­gruppe im Indi­schen Ozean wirkt durch seine üppige Vege­tation und die unzäh­ligen traum­haften Strände wie ein kleines Para­dies. Perfekte Loca­tion also, um die Kameras der beiden Flagg­schiffe aus dem Hause Samsung ausgiebig zu testen. Alle Bilder haben wir ohne Stativ gemacht und verschie­dene Modi gewählt und diese mitein­ander vergli­chen.

Gutes Licht im 16:9-Format

Datenblätter

Auf dem folgenden Bild haben wir dafür die Stan­dard-Einstel­lung sowie das 16:9-Format gewählt. Bereits bei Betrach­tung dieses Beispiels fällt auf, dass nicht wirk­lich Unter­schiede zu erkennen sind. Bild-Analysten müssen sich anstrengen, um einen Unter­schied bei den Aufnahmen fest­zustellen.

Feine Abwei­chungen werden bei Betrach­tung des Himmels und im unteren Bild­bereich sichtbar. Die Darstel­lung des blau schim­mernden Himmels auf dem oberen Bild, das die Aufnahme mit dem Galaxy S20 Ultra zeigt, erscheint einen Tacken heller. Im Gegenzug sind die grünen Pflanzen ganz unten im Bild­bereich beim unteren Bild, das die gleiche Szenerie mit dem Galaxy S10+ zeigt, stel­lenweise heller.

Auf den folgenden Seiten haben wir weitere Aufnahmen der beiden Smart­phones mitein­ander vergli­chen. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum jeweils nächsten. Damit Sie sich selbst einen genaueren Eindruck verschaffen können, haben wir die jewei­ligen Fotos im Original zum Down­load bereit­gestellt.

16:9-Format
vorheriges nächstes 1/13 – Bild: Thomas Michel/teltarif.de
  • 16:9-Format
  • Aufnahme im bei gutem Licht im 16:9-Format
  • 2-fach Zoom 16:9
  • 16:9-Format bei gutem Licht
  • 16:9-Format bei gutem Licht

Mehr zum Thema Kamera