Handy-Test

Samsung Galaxy S20: Fan Edition mit 5G im Test

Die Fan Edition des Samsung Galaxy S20 ist in aller Munde. Beson­ders die 5G-Version wird mit einer anderen CPU als gewohnt betrieben. Wir haben uns das neue Fami­lien­mit­glied der S20-Serie in einem Test ange­schaut.

Haupt­kamera im Test

Die Haupt­kamera (12-Mega­pixel, Blende: f/1.8) ist zum Stan­dard-Galaxy-S20 unver­ändert. Die Ultra­weit­winkel-Kamera (Blende: f/2.2, Aufnah­mera­dius: 123 Grad) hat eben­falls eine 12 Mega­pixel Auflö­sung. Das Triple-Setup wird durch ein 8-Mega­pixel-Tele­objektiv (Blende: f/2.4) vervoll­stän­digt.

Der Triple-Kamera-Block Der Triple-Kamera-Block
Bild: teltarif.de
Wir haben die Haupt­kamera zunächst unter Labor­bedin­gungen auspro­biert. Bei ausrei­chendem Licht ist das Ergebnis gut. Die Darstel­lung zeichnet sich durch natür­liche Farben und viele Details aus. Leicht bemän­geln muss man aller­dings, dass die Farben stel­len­weise - gerade die helleren - etwas blass erscheinen. Bei schlechtem Licht sind die Farben noch ganz gut zu erkennen. Der optio­nale Nacht­modus in der Kamera-App kann das Ergebnis noch opti­mieren, indem mehr Details heraus­gear­beitet und Bild­rau­schen redu­ziert wird. Die Aufnahmen, die wir mit der Haupt­kamera des Samsung Galaxy S20 FE 5G unter Labor­bedin­gungen gemacht haben, können Sie sich nach­fol­gend anschauen.

Haupt­kamera: Labor-Aufnahmen

Selfie­kamera im Test

Die Selfie­kamera als Punch Hole bietet 32 Mega­pixel Auflö­sung (Blende: f/2.2). Sie liefert ein gutes Ergebnis mit natür­licher Farb­dar­stel­lung und vielen Details bei ausrei­chendem Licht. Das ist grund­sätz­lich auch bei Dunkel­heit so, die Darstel­lung könnte aber einen Tacken heller sein, dann würde das Objekt noch besser vom schwarzen Hinter­grund getrennt werden.

Der optio­nale Nacht­modus steht auch Selfie­foto­grafen zur Auswahl. Der ist unserer Meinung nach aber nicht zu gebrau­chen. Der Modus soll dazu dienen, das Ergebnis aufzu­werten, nur ist das Bild im Stan­dard-Modus bei Dunkel­heit um Längen besser. Mögli­cher­weise lässt sich das Defizit durch ein Soft­ware-Update beheben. Die Aufnahmen, die wir mit der Selfie­kamera des Samsung Galaxy S20 FE 5G unter Labor­bedin­gungen gemacht haben, können Sie sich nach­fol­gend anschauen.

Selfie­kamera: Labor-Aufnahmen

Haupt­kamera im Outdoor-Test

Neben den Labor-Aufnahmen haben wir die Kamera auch außer­halb davon getestet und verschie­dene Aufnahmen gemacht. Auch hier sind die Aufnahmen der Haupt­kamera auf einem guten Niveau. Erfreu­lich ist, dass in höheren Zoom­stufen noch vergleichs­weise viele Details zu sehen sind. Die Aufnahmen, die wir mit der Haupt­kamera des Samsung Galaxy S20 FE 5G außer­halb des Test­labors gemacht haben, können Sie sich nach­fol­gend anschauen.

Haupt­kamera: Außen-Aufnahmen

Fazit

Die UVP von 730 Euro ist zwar immer noch hoch genug, das Samsung Galaxy S20 FE 5G lässt sich aber durchaus als echte Alter­native zu den teils deut­lich teureren Modellen der Galaxy-S20-Serie bezeichnen. Das Modell ist sehr perfor­mant, hat ein sehr helles Display und die höhere Bild­wie­der­hol­rate von 120 Hz wird sicher­lich auch nicht wenige erfreuen. Das Smart­phone liegt gut in der Hand, weshalb sich über die Kunst­stoff­rück­seite hinweg­sehen lässt. Billig wirkt das Galaxy S20 FE 5G jeden­falls nicht, der veral­tete Display­schutz ist aller­dings ein Nogo in dieser Preis­klasse. Die Kamera liefert sowohl bei ausrei­chenden als auch bei schlechten Licht­ver­hält­nissen gute Bilder. Kritik gibt es aber beim Nacht­modus der Selfie­kamera. Hier könnte mögli­cher­weise ein Soft­ware-Update helfen.


Logo teltarif.de

Gesamtwertung von teltarif.de
Samsung Galaxy S20 FE

PRO
  • Sehr gute Gesamtperformance
  • Sehr helles Display
CONTRA
  • Akkulaufzeit könnte besser sein
  • Veralteter Displayschutz
Testzeitpunkt:
11/2020
Samsung Galaxy S20 FE
Testurteil
gut (1,8)
Preis/Leistung: 2,0
Bewertung aktuell: 1,8
Einzelwertung
Datenblatt
Erklärung Testverfahren
Testsiegel downloaden
1 2

Einzelwertung Samsung Galaxy S20 FE

Gesamtwertung
gut (1,8)
85 %
Preis/Leistung
2,0
  • Gehäuse / Verarbeitung 8/10
    • Material 7/10
    • Haptik 8/10
    • Verarbeitung Gehäuse 8/10
  • Display 8/10
    • Touchscreen 8/10
    • Helligkeit 10/10
    • Pixeldichte 5/10
    • Blickwinkelstabilität 7/10
    • Farbechtheit (DeltaE) 7/10
    • Kontrast 10/10
  • Leistung 9/10
    • Benchmark Geekbench Single 4/10
    • Benchmark Geekbench Multi 10/10
    • Benchmark Browsertest 10/10
    • Benchmark Antutu 10/10
  • Software 10/10
    • Aktualität 10/10
    • Vorinstallierte Apps 7/10
  • Internet 9/10
    • WLAN 10/10
    • LTE 10/10
    • LTE Geschwindigkeit 10/10
    • 3G 10/10
    • Empfangsqualität 7/10
    • Dual-SIM 8/10
  • Telefonie 8/10
    • Sprachqualität 8/10
    • Lautstärke 9/10
    • Lautsprecher (Freisprechen) 8/10
  • Schnittstellen / Sensoren 9/10
    • USB-Standard 10/10
    • NFC 10/10
    • Navigation 9/10
    • Bluetooth 10/10
    • Kopfhörerbuchse 6/10
    • Video-Out 10/10
    • Fingerabdruckscanner 10/10
    • Gesichtserkennung 10/10
  • Speicher 9/10
    • Größe 8/10
    • SD-Slot vorhanden 10/10
  • Akku 9/10
    • Laufzeit (Benchmark) 9/10
    • Induktion 10/10
    • Schnellladen 10/10
  • Kamera 7/10
    • Hauptkamera
    • Bildqualität hell 7/10
    • Bildqualität dunkel 6/10
    • Bildstabilisator 10/10
    • Frontkamera
    • Bildqualität hell 8/10
    • Bildqualität dunkel 7/10
    • Kameraanzahl 10/10
    • Video 7/10
    • Handling 8/10
alles ausklappen
Gesamtwertung 85 %
gut (1,8)
1 2

Weitere Handytests bei teltarif.de