Termin steht

Samsung Galaxy S10 X: Kommt noch ein viertes Modell?

Das Unpacked-Event anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von Samsungs Galaxy-Reihe rückt näher. Mit Spannung werden drei Galaxy-S10-Modelle erwartet. Aber es könnten sogar vier sein. Heißt es Galaxy S10 X?
AAA
Teilen (13)

Etwas mehr als vier Wochen, dann lässt Samsung seine neuen Smart­phones aus dem Case. Anläss­lich des zehn­jäh­rigen Jubi­läums der Galaxy-Reihe werden drei S10-Modelle erwartet. Denkbar wäre aber noch eine vierte Vari­ante, die den Mobil­funk­stan­dard 5G unter­stützt. Dieses Smart­phone könnte als Samsung Galaxy S10 X bezeichnet werden, wie das Online-Portal tech­radar berichtet und sich dabei auf einen Bericht der Seite ETNews bezieht.

Speku­liert wird über ein 6,7 Zoll-AMOLED-Display, vier Kameras auf der Rück­seite, Dual-Selfie-Kamera, eine Akku­ka­pa­zität mit 5000 mAh, 10 GB Arbeits­spei­cher und einen internen Spei­cher von 1 TB. Mögli­cher­weise erscheint das Galaxy S10 X mit einer beson­deren "eXpe­r­eince" oder "eXpan­sion" am 29. März in Südkorea (evtl. noch in den USA) und damit etwas später als die rest­li­chen Modelle, bei denen der 8. März als Release-Datum gehan­delt wird.

Etwas unklar ist die Speku­la­tion über ein beson­deres KI-Feature, das das Smart­phone basie­rend auf dem Nutzungs­ver­halten des Anwen­ders anpasst. Die Intel­li­genz soll sich aber nicht auf das X-Modell beschränken, sondern könnte in allen S10-Vari­anten zum Einsatz kommen.

Teilen (13)
Termin steht

Samsung Galaxy S10: Unpacked Event am 20. Februar

Samsung hat die Präsentation des Galaxy S10 bekannt gegeben. Das Smartphone wird auf einem eigenen Unpacked-Event noch vor dem Start des MWC in Barcelona stattfinden.

Samsung wird das Galaxy S10 am 20. Februar in San Francisco vorstellen.Samsung wird das Galaxy S10 am 20. Februar in San Francisco vorstellen. Es wurde bereits im Vorfeld darüber gemun­kelt, jetzt verkündet Samsung den offi­zi­ellen Vorstel­lungs­termin für das Samsung Galaxy S10: In einem eigenen Unpa­cked-Event in San Fran­cisco wird der südko­rea­ni­sche Smart­phone-Hersteller am 20. Februar sein neues Flagg­schiff vorstellen - vor dem Mobile World Congress 2019 in Barce­lona, der nur wenige Tage später beginnt. Das Event können Inter­es­sierte per Live-Stream der News-Seite von Samsung verfolgen. Das Event wird um 11 Uhr (PST) statt­finden, was in unserer Zeit­rech­nung 20 Uhr (CET) bedeutet. In der Mittei­lung von Samsung ist zwar nicht explizit die Rede vom Galaxy S10. Das Event anläss­lich des zehn­jäh­rigen Jubi­läums der Galaxy-Serie lässt jedoch ganz wenig Raum für Speku­la­tionen.

Wahre Leaks?

Über das Samsung Galaxy S10 wird derzeit viel speku­liert, je näher es auf den Februar zugeht desto häufiger türmen sich Leaks und Gerüchte in den Foren dieser Welt. Es wird erwartet, dass Samsung drei Modelle mit unter­schied­li­chen Display­größen heraus­bringt. Erst kürz­lich sind Gerüchte über die Akku­ka­pa­zi­täten der einzelnen Modelle aufge­taucht. Sehr inter­es­sant wird die Art und Weise beleuchtet, wie Samsung die Front-Kamera in das Display inte­griert. Breite Einker­bungen haben ihre Hoch­zeit hinter sich, Wasser­tropfen-Notch bezie­hungs­weise Display-Loch sind ange­sagt.

Triple-Kamera oder doch Vier­fach-Auge auf der Rück­seite? Wir wissen es nicht. Über ein Quadro-Cam wurde bereits speku­liert, genauso wie über eine Dual-Kamera auf der Front­seite. Worüber wir uns sehr freuen würden, wäre ein Finger­ab­druck­sensor unter dem Display. Über das Unpa­cked-Event werden wir live berichten.

Bild /
      Bild /