Offiziell

Samsung Galaxy S10: Fingerabdruck-Patch ist offiziell

Samsung stellt das ersehnte Update, das die Sicher­heit des Finger­abdruck­sensors beim Galaxy S10 verbes­sern soll, auch für Androi-Pie-Nutzer bereit.
AAA
Teilen (6)

Vergan­gene Woche berich­teten wir, dass Samsung ein Update ausrollt, das im Chan­gelog die Verbes­serung des Finger­abdruck­sensor-Algo­rithmus anzeigte. Das Update wurde aber anschei­nend nur für Nutzer der Android-10-Beta-Version bereit­gestellt. Jetzt rollt der Hersteller den Patch auch für "alle" Nutzer aus.

Heute Morgen prüften wir auf einem in der Redak­tion genutzten Galaxy S10+ manuell die Update-Verfüg­barkeit und konnten den Patch herun­terladen. Der Chan­gelog erwies sich als gleich. Nutzer der Android-10-Beta­version erhalten aber bereits den Sicher­heits­patch mit Datum 1. November, Android-9-Nutzer müssen sich noch mit der Datie­rung auf den 1. Oktober zufrie­dengeben.

Update

Samsung Galaxy S10: Fingerabdrucksensor-Update ist da

Samsung stellt ein Update für die Galaxy-S10-Reihe bereit, das den Finger­scan verbes­sert und eine Zeit­lupen­funk­tion für Selfies ermög­licht. Das Update gibt es aller­dings nur, wenn bereits die Android-10-Beta instal­liert ist.
AAA
Teilen (6)

Samsung muss sich gerade mit Kritik gegen­über der Funk­tions­weise seines Finger­abdruck­sensors unter anderem bei den Galaxy-S10-Modellen ausein­ander­setzen. Der soll sich nämlich mit einer billigen Display­schutz­folie über­listen lassen. Samsung wusste von der Proble­matik und versprach ein Update. Laut neuestem Stand wird ein entspre­chender Patch bereits im Heimat­land Südkorea ausge­rollt. Das ist auch drin­gend nötig, einige Banken haben den Zugang zu ihren Apps per Finger­abdruck­sensor bereits gesperrt.

Ein offi­zielles Firm­ware-Update auf Android 10 gibt es für die Galaxy-S10-Reihe bislang nicht. Um in den Genuss der neuen Google-Soft­ware zu kommen, müssen Galaxy-S10-Nutzer derzeit noch auf die Beta-Version zurück­greifen. In der Redak­tion nutzen wir derzeit ein Galaxy S10+, auf dem die aktu­elle Android-10-Beta-Version instal­liert ist. Heute trudelte die Meldung ein, dass ein neues Update zur Verfü­gung steht. Im Chan­gelog ist unter anderem die Rede davon, dass der Algo­rithmus für die Finger­abdruck­erken­nung verbes­sert wurde.

Samsung Galaxy S10e, S10 und S10+Samsung Galaxy S10e, S10 und S10+ Eben­falls nutzen wir in der Redak­tion ein Plus-Modell, auf dem Android Pie instal­liert ist. Ein entspre­chendes Update, das den Finger-Bug in Googles Kuchen-Version ausmerzt, steht bislang noch aus. Bleibt zu hoffen, dass Samsung hier bald nach­liefert, schließ­lich ist hier die korrekte Funk­tions­weise des biome­trischen Sensors und die damit verbun­dene Sicher­heit aktuell noch rele­vanter, denn nicht jeder Galaxy-S10-Nutzer wird auf seinem Alltags­gerät eine Beta-Version instal­liert haben, die teils noch fehler­haft ist.

Es liegt nahe, dass die Bereit­stel­lung des Updates für den Finger­abdruck­sensor für die Beta-Version von OneUI 2.0 ein Test ist, um zu über­prüfen, ob das Update die Sicher­heit des Scan­ners auch wirk­lich wieder zurück­holt. Nach erfolg­reichem Test­lauf sollte der Patch dann auch Android-Pie-Nutzern zur Verfü­gung stehen.

Neues Android-10-Beta-Update: Details

Changelog des Updates
Changelog des Updates
Neben besagtem Finger­scan-Update stellt die rund 499 MB große Aktua­lisie­rung mit der Versi­onsbe­zeich­nung "G975FXXU3ZSJF/G975FOXM3ZSJF/G975FXXU3ZSJD" auch die Sicher­heits­patch-Ebene datiert auf den 1. November bereit. Neu ist auch ein Feature, das die Front­kamera betrifft: Dort gibt es jetzt die Zeit­lupen­funk­tion auch für die Portrait-Foto­grafie.

Weiterhin gibt es eine Auto-Hotspot-Funk­tion sowie eine erwei­terte Hilfe­stel­lung für WLAN-Tipps, falls es zu Problemen mit der WLAN-Konnek­tivität kommt. Die neueste Version von Intel­ligent Wifi (1.5) soll die Konnek­tivität weiter opti­mieren.

Details zum Samsung Galaxy S10+ erfahren Sie in einem ausführ­lichen Test­bericht.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Google Android