Software-Update

Samsung Galaxy S10: März-Sicherheitspatch verfügbar

Samsung stellt den März-Sicher­heits­patch offi­ziell für die Galaxy-S10-Serie bereit. Wir konnten das Update heute auf einem Galaxy S10+ herun­terladen.

Vergan­gene Woche machten bereits Meldungen die Runde, dass das Samsung Galaxy S10 und seine Vorjah­reskol­legen den März-Sicher­heits­patch erhalten sollen. Die Updates landen jedoch nicht zeit­gleich auf den Geräten, weshalb Nutzer der entspre­chenden Smart­phone-Modelle nicht verzwei­feln sollten, wenn das Update nicht gleich auf ihren Handys verfügbar ist. Die Bekannt­gabe ist aber ein gutes Indiz dafür, dass es nicht mehr lange dauert, bis die Soft­ware-Aktua­lisie­rungen bereit­gestellt werden.

Heute prüften wir im Einstel­lungs­menü eines in der Redak­tion genutzten Samsung Galaxy S10+ das Menü "Soft­ware-Update". Und siehe da: Ein Patch stand zum Down­load bereit. Es sei also allen Galaxy-S10-Nutzern geraten, eine manu­elle Update-Prüfung vorzu­nehmen. Das kann im Gegen­satz zum Warten, bis sich das System eigen­ständig meldet, manchmal Wunder wirken. März-Patch steht zum Download und anschließender Installation bereit März-Patch steht zum Download und anschließender Installation bereit
Screenshot: teltarif.de

Samsung Galaxy S10+ bekommt neuen Sicher­heits­patch

Es ist davon auszu­gehen, dass alle Modelle der Galaxy-S10-Serie mit dem neuen Patch bedacht werden. Dazu zählt nicht nur das Galaxy S10+, sondern auch das regu­läre Galaxy S10, das Galaxy S10e und das Galaxy S10 5G. Das Galaxy S10 Lite wurde erst im Januar 2020 vorge­stellt, wird mit großer Wahr­schein­lich­keit aber auch in abseh­barer Zeit mit dem Patch bedient werden.

Datenblätter

Neue­rung der Soft­ware-Aktua­lisie­rung mit einer Größe von 130,24 MB ist die Sicher­heits­patch-Ebene, die auf den 1. März datiert ist. Damit sei der südko­reani­sche Hersteller aber­mals gelobt. Noch vor nicht allzu langer Zeit konnte man sich darauf einstellen, dass Samsung die wich­tigen Sicher­heits­patches erst gegen Ende des Monats raus­rückte, auf den sie datiert waren. Mitt­lerweile konnten wir bei der Galaxy-S10-Reihe beob­achten, dass die vergan­genen Patches deut­lich früher auf den Geräten landeten. Wir hoffen, dass Samsung weiter an der (neuen) Update-Politik fest­hält und zeitnah Updates liefern wird.

Samsung-Nutzer, die sich über den Update-Fahr­plan des Herstel­lers infor­mieren wollen, finden in der Members-App einen entspre­chenden Eintrag.

Kürz­lich hat Samsung auch eine Liste mit Smart­phone-Modellen veröf­fent­licht, die in den Genuss fester Sicher­heits­zyklen kommen sollen. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Smartphone-Software