Ausprobiert

Samsung Galaxy S10+: Android-10-Beta ausprobiert

Samsung hat für die Galaxy-S10-Reihe die Beta-Version von OneUI 2.0 basie­rend auf Android 10 bereit­gestellt. Wir haben uns die Neue­rungen ange­schaut.
AAA
Teilen (5)

Samsung hat für seine Galaxy-S10-Modelle die Beta-Version von OneUI 2.0 auf Basis von Android 10 bereit­gestellt. Um die neue Soft­ware-Version zu ergat­tern, müssen sich Nutzer über die Samsung Members-App für das Beta-Programm regis­trieren. Anschlie­ßend dauert es nicht lange, bis die neue Version manuell über das Soft­ware-Update-Menü herun­terge­laden werden kann.

Wir haben die Soft­ware im Beta-Stadium auf ein Samsung Galaxy S10+ geladen und geprüft, welche Neue­rungen das Update zu bieten hat.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum jeweils nächsten. Auf der letzten Seite der Bilder­news zeigen wir Ihnen auch Beispiele, warum man Beta-Version nicht auf Geräten nutzen sollte, die im Alltag zuver­lässig sein müssen.

Seit Kurzem verfügbar: OneUi-Version 2.0
1/12 – Bild: teltarif.de
  • Seit Kurzem verfügbar: OneUi-Version 2.0
  • Die Gestensteuerung bei Vollbild ist neu
  • Medien und Geräte: Neue Funktionen im Shortcut-Menü
  • Die Seitenlicht-Benachrichtigungen bekommen mehr Effekte
  • Auslöse-Button und Kamera-Switch erhalten neues Design
Teilen (5)

Mehr zum Thema Android 10