Freigeschaltet

Samsung Galaxy S10 5G für 5G-Netz freigeschaltet

Voda­fone verteilt ein Soft­ware-Update für das Samsung Galaxy S10 5G, mit dem das Smart­phone für das 5G-Netz frei­geschaltet wird.
AAA
Teilen (7)

Voda­fone verteilt ab sofort ein Soft­ware-Update für das Samsung Galaxy S10 5G. Damit bekommt das Smart­phone die Funk­tion, mit der Käufer eigent­lich von Anfang an gerechnet haben: Das Handy kann neben den GSM-, UMTS- und LTE-Netzen auch den neuen Mobil­funk­stan­dard 5G nutzen.

Samsung Galaxy S10 5G

Das Feature war zum Verkaufs­start noch gesperrt, da es tech­nische Probleme gab, wie sich auch auf dem Presse-Event zum 5G-Start von Voda­fone gezeigt hat. So waren 5G-Verbin­dungen nicht immer stabil und vor allem lang­samer als beim Huawei Mate 20X 5G. So kündigte Voda­fone an, die 5G-Funk­tion mit einem Update nach­zurei­chen.

Jetzt ist diese Aktua­lisie­rung nach Angaben von Voda­fone verfügbar - pünkt­lich zur Fach­messe Gamescom, wie der Netz­betreiber betont. Nach dem Huawei Mate 20X 5G ist das Samsung Galaxy S10 5G somit das zweite von Voda­fone verkaufte Smart­phone, das die Nutzung des 5G-Netzes ermög­licht. In wenigen Tagen folgt mit der 5G-Vari­ante des Samsung Galaxy Note 10+ der nächste Hand­held.

Update mit Telekom-Geräten noch nicht verfügbar

Samsung Galaxy S10 5G bekommt 5G-ZugangSamsung Galaxy S10 5G bekommt 5G-Zugang Tests, die ein Twitter-Nutzer mit einem Samsung Galaxy S10 5G von der Deut­schen Telekom durch­geführt hat, zeigen wiederum: Der Bonner Voda­fone-Konkur­rent verteilt das Update derzeit noch nicht. Aller­dings hatte die Telekom auf Twitter ange­kündigt, die 5G-Funk­tion erst im vierten Quartal 2019 auf das Samsung Galaxy S10 5G zu bringen. Dabei gilt es zu berück­sich­tigen, dass das 5G-Netz der Telekom - anders als bei Voda­fone - für Endver­brau­cher offi­ziell noch nicht gestartet ist.

"Als erster Tele­kommu­nika­tions­konzern bringen wir das Samsung Galaxy S10 5G in unser 5G-Netz. Zu Beginn ist 5G vor allem bei Technik-Fans gefragt. Das Inter­esse an der neuen Mobil­funk­tech­nologie ist schon jetzt vorhanden. Mit der stei­genden Anzahl von 5G-Endge­räten wird 5G auch für immer mehr Menschen an Bedeu­tung gewinnen", so Voda­fone Technik-Chef Gerhard Mack.

Mit Vertrag ist das Samsung Galaxy S10 5G bei Voda­fone je nach gewähltem Tarif ab 1 Euro einma­liger Zuzah­lung zu bekommen. Dazu kommt über zwei Jahre Vertrags­lauf­zeit ein Aufpreis von 30 Euro pro Monat. Unter dem Strich liegen die Zusatz­kosten für das Gerät demnach bei 721 Euro. Inter­essenten, die das Smart­phone ohne Vertrag bestellen, zahlen dafür 1199 Euro.

5G von Voda­fone an 40 Stand­orten aktiv

Das 5G-Netz von Voda­fone ist derzeit an 40 Stand­orten aktiv. Zehn weitere Stand­orte sollen noch in diesem Monat dazu­kommen. Die Telekom hat ihr 5G-Netz offi­ziell noch nicht für die Öffent­lich­keit frei­gegeben. Der Zugang zum Test­netz in Berlin, Bonn und Darm­stadt ist dennoch bereits möglich, wie sich in einem ersten Test gezeigt hat.

Teilen (7)

Mehr zum Thema 5G