Groß gegen Riesig

Vergleich: Samsung Galaxy S10 5G vs. Huawei Mate 20 X 5G

Der neue Mobil­funk­stan­dard 5G ist schön und gut, nur benö­tigt man dafür auch ein passendes Handy. Zwei Modelle, die 5G können, gibt es von Samsung und Huawei. Wir haben das Galaxy S10 5G und das Mate 20 X 5G vergli­chen.
AAA
Teilen (2)

Huawei Mate 20  5G (l.) und das Samsung Galaxy S10 5GHuawei Mate 20  5G (l.) und das Samsung Galaxy S10 5G Die Telekom und Voda­fone haben 5G-Tarife ange­kündigt. Um den neuen Mobil­funk­stan­dard 5G nutzen zu können, ist aber nicht nur der Abschluss eines passenden Tarifs bei der Telekom oder Voda­fone vonnöten, sondern auch entspre­chende Hard­ware.

Aktuell stehen dafür das Samsung Galaxy S10 5G und das Huawei Mate 20 X 5G bereit, die beide bei den Mobil­funk­anbie­tern erhält­lich sind. Wir haben die Merk­male der Geräte mitein­ander vergli­chen.

Abmes­sungen und Display

Beide Smart­phones sind keine Hosen­taschen-Schmeichler. Das Samsung Galaxy S10 5G kann sich mit einer Bild­schirm­diago­nale von 6,7 Zoll im Vergleich zur Phablet-Größe des Galaxy S10+ mit 6,4 Zoll noch­mals absetzen. Damit erreicht das Gerät des südko­reani­schen Herstel­lers Abmes­sungen von 162,6 mm x 77,1 mm x 7,9 mm. Mit einem Gewicht von 198 Gramm wiegt es aber nicht mehr wie die Keramik-Ausgabe des Plus-Modells.

Das Huawei Mate 20 X 5G ist in seinem Phablet-Auftritt noch weniger zurück­haltend. Das Display mit 7,2 Zoll ist gigan­tisch. Zum Vergleich: Apples aktu­elles iPad mini 5 erreicht eine Diago­nale von 7,9 Zoll. Das Huawei-Smart­phone ist mit den Abmes­sungen 174,6 mm x 85,4 mm x 8,4 mm gegen­über Samsungs 5G-Gerät noch­mals domi­nanter. Im direkten Vergleich wirkt das Galaxy-Smart­phone sichtbar schlanker. Die Größe des Huawei Mate 20 X 5G geht zu Lasten der Hand­lich­keit, ein Zweihand-Betrieb ist unaus­weich­lich. Auch das Gewicht von 233 Gramm ist nicht ohne und liegt merk­lich wuchtig in der Hand.

Wer sich damit nicht anfreunden kann, wird um das Samsung Galaxy S10 5G nicht herum­kommen.

Leis­tung, Spei­cher und Kamera

Beide Smart­phones haben die jeweils aktu­ellen Hersteller-eigenen Prozes­soren - Huawei Kirin 980 und Samsung Exynos 9820 - verbaut. Die Chips sorgen zusammen mit 8 GB Arbeits­spei­cher für Leis­tung. In unserem Browser-Bech­nmark­test bewegen sich Geräte, die mit diesen Prozes­soren ausge­stattet sind, auf einem ähnli­chen Niveau.

Die interne Spei­cher­kapa­zität ist mit 256 GB bei beiden gleich. Beim Samsung Galaxy S10 5G lässt sich diese aber nicht per zusätz­lichem Spei­cher­medium erwei­tern. Das Huawei Mate 20 X 5G bietet diese Möglich­keit zwar bis zu einer Erwei­terungs­größe von 256 GB, Nutzer sind aber auf Huaweis eigenes Spei­cher­karten-Format Nano-Memory ange­wiesen.

Kamera

Die Triple-Haupt­kamera des Huawei Mate 20 X 5G ist iden­tisch mit dem Kame­rasystem des bereits im Oktober vergan­genen Jahres vorge­stellten Huawei Mate 20 X. Das Handy von Samsung verfügt im Gegen­satz zu seinen Fami­lien­ange­hörigen der S10-Serie über eine Quad-Kamera. Der Hersteller inte­griert zusätz­lich in das System eine Time-of-Flight-Kamera, die für mehr Tiefen­schärfe-Infor­mationen sorgen soll.

Huawei Mate 20 X Galaxy S10 Plus 5G
Huawei Mate 20 X 5G Samsung Galaxy S10 5G
Bildschirmdiagonale 7,20 Zoll 6,70 Zoll
Display-Auflösung 1 080 x 2 244 Pixel 1 440 x 3 040 Pixel
Länge 174,6 mm 162,6 mm
Breite 85,4 mm 77,1 mm
Dicke 8,4 mm 7,9 mm
Gewicht 233,0 g 198,0 g
Prozessor-Typ Kirin 980 (A55) Exynos 9820
Prozessorkerne (gesamt) 8 8
Prozessor-Takt 1,80 GHz 2,70 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 8,0 GB 8,0 GB
Gesamte Speichergröße 256,00 GB 256,00 GB
Speicherkarten-Slot Nano-Memory-Card microSD-Card
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 1 200,00 MBit/s 1 200,00 MBit/s
WLAN-Standard Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac) Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac)
Milliamperestunden 4 200 mAh 4 500 mAh
Akku-Wechsel möglich nein nein
NFC ja ja
Megapixel 40,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 20,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 8,0 Megapixel 16,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
24,0 Megapixel 10,0 Megapixel
Frontkamera:
Zweiter Sensor
k. A. 8,0 Megapixel
BS-Version bei Verkaufsstart 9.0 (Pie) 9.0 (Pie)
Fingerabdruck-Sensor An der Rückseite Display-integriert
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby nein
Stand: 20.07.2019

Akku

Beim Blick auf Gerä­tegröße und Leis­tungs­merk­male erscheinen die 4200 mAh Akku­kapa­zität des Mate 20 X 5G als etwas gering, zumal der Mate-20-X-Cousin mit 5000 mAh glänzt. Es ist wahr­schein­lich, dass ange­sichts des Platz­bedarfs des 5G-Modems an dieser Stelle Abstriche gemacht werden mussten. Wie sich die Akku­lauf­zeit bei einem Gerät mit so großem Display schlägt, muss ein Praxis­test zeigen.

Der Akku des 5G-Samsung fasst 4500 mAh und damit 300 mAh mehr als das Plus-Modell der S10-Reihe. Sowohl der Strom­spei­cher des Samsung- als auch des Huawei-Smart­phones unter­stützen schnelles Laden, aber nur das Galaxy lässt sich zusätz­lich induktiv befüllen.

Soft­ware

Die Huawei-Google-Android-China-USA-Handels­krieg-Affäre hat sich dank Locke­rung der US-Sank­tionen ein wenig beru­higt. Stand am Anfang des Dilemmas noch die Unsi­cher­heit im Raum, wie es mit Soft­ware- und Sicher­heits­updates bei Huawei-Geräten künftig aussehen wird, konnte der chine­sische Elek­tronik­hersteller und Netz­werk­ausrüster mit einem Huawei Zukunfts­verspre­chen - ehemals Huawei antwortet - einigen Gerüchten Einhalt gebieten.

Huawei arbeitet fleißig an einem eigenen Betriebs­system und soll es schon auf einigen Handys getestet haben. Käufer des 5G-Smart­phones werden aber wie geplant Android Pie nutzen können. Die aktu­elle Android-Version ist eben­falls auf dem Galaxy-Smart­phone vorin­stal­liert.

Verfüg­barkeit der Geräte

Beide Smart­phones sind in Kombi­nation mit entspre­chenden Tarifen direkt bei Voda­fone und der Telekom erhält­lich. Das Samsung Galaxy S10 5G kann auch über Samsungs Webshop bezogen werden. Käufer müssen den Provider bereits während des Kauf­vorgangs auswählen. Die UVP für das Smart­phone liegt bei 1199 Euro. Im Huawei-Shop kann das Gerät derzeit nicht direkt gekauft werden. Die UVP für das Mate 20 X 5G liegt bei 999 Euro.

In der Vergan­genheit wurde oft gemun­kelt, ob Voda­fone Discoun­tern LTE vorent­hält. Das sei aber nicht der Fall. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Vergleich