Angetreten

Fünf auf einen Streich: Die Samsung-Galaxy-S-Reihe im Foto-Vergleich

In den vergangenen fünf Jahren hat der Hersteller Samsung jährlich ein neues Highend-Smartphone auf den Markt gebracht. Wir haben die Flaggschiffe Galaxy S, S2, S3, S4 und S5 aller Jahrgänge miteinander verglichen und zeigen Ihnen, wie sich die mobilen Endgeräte gewandelt haben.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Die Galaxy-S-Reihe von Samsung geht mit dem neuen Galaxy S5 mittlerweile in die fünfte Generation. Damit ist es an der Zeit, alle fünf Smartphones vom S, S2, S3, S4 bis zum S5 in Bildern zu vergleichen. Was hat sich im Verlauf der vergangenen fünf Jahre geändert und woran hält Samsung heute noch fest? Wir haben sie alle - die Flaggschiffe der kompletten Galaxy-S-Reihe.

Wie auf dem Foto gut erkennbar ist, verfügen alle Samsung-Smartphones in puncto Design über viele Rundungen. Dem Material Kunststoff sind die Südkoreaner noch bis heute treu geblieben. Jedes Gerät ist immer ein Stückchen größer geworden und war bzw. ist schlechthin eines der Top-Smartphones auf dem hart umkämpften Markt.

Ein Rücken kann auch entzücken - die Rückseite der Galaxy-Reihe im Wandel auf dem nächsten Bild.

Samsung-Galaxy-Reihe im Vergleich
1/9 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck
  • Samsung-Galaxy-Reihe im Vergleich
  • Die Rückseiten im Check
  • Kamera-Ausstattung
  • Ein- und Ausschalter an der gleichen Stelle
  • Anschlüsse im Vergleich
Teilen

Mehr zum Thema Samsung Galaxy S5

Mehr zum Thema Samsung