Smartphone

Samsung Galaxy Pocket bei Aldi Nord für 99,99 Euro

Günstiges Android-Handy ab Donnerstag erhältlich

Samsung Galaxy Pocket Samsung Galaxy Pocket
Foto: Samsung
Bei Aldi Nord ist ab kommenden Donnerstag, 5. Juli, wieder ein günstiges Android-Smartphone erhältlich. Wie der Discounter in seinem Online-Auftritt mitteilt, verkauft das Unternehmen das Samsung Galaxy Pocket, das auch die Bezeichnung GT-S5300 trägt, ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 99,99 Euro.

Samsung Galaxy Pocket

Samsung Galaxy Pocket Samsung Galaxy Pocket
Foto: Samsung
Das kleine Smartphone ist 58 mal 104 mal 12 Millimeter groß. Es wiegt 97 Gramm und verfügt über einen 2,8 Zoll (7,11 Zentimeter) großen Touchscreen. Dieser stellt nach Hersteller-Angaben 262 144 Farben dar und bietet eine Display-Auflösung von 320 mal 240 Pixel.

Android 2.3 an Bord

Das Samsung Galaxy Pocket basiert auf einem Single-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 832 MHz. Es hat das nicht mehr aktuelle Android-2.3-Betriebssystem (Gingerbread) an Bord, das - wie bei Android-Smartphones von Samsung üblich - zudem über die TouchWiz-Benutzeroberfläche verfügt.

Derzeit lassen sich die meisten Anwendungen auch unter Android 2.3 nutzen. Es gibt aber auch schon vereinzelt Apps wie den Google-Chrome-Browser, bei denen Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) oder eine höhere Betriebssystem-Version vorausgesetzt wird. Längerfristig könnte die Gingerbread-Software beim Samsung Galaxy Pocket demnach ein Nachteil sein.

Das Einsteiger-Handy verfügt über rund 3 GB internen Speicherplatz. Dazu hat der Nutzer die Möglichkeit, bis zu 32 GB große microSD-Speicherkarten zu verwenden. Mobile Datenübertragungen sind über GPRS und EDGE, UMTS und HSPA möglich. Dabei werden maximal 3,6 MBit/s im Downstream erreicht.

WLAN-Schnittstelle mit Hotspot-Funktion

Für den Internet-Zugang gibt es darüber hinaus eine WLAN-Schnittstelle. Darüber hinaus lässt sich das Smartphone als WLAN-Hotspot einsetzen. Für Multimedia-Fans gibt es neben einem UKW-Radio mit RDS-Funktion auch eine Digitalkamera. Diese bietet allerdings eine Auflösung von nur 2 Megapixel.

Das Samsung Galaxy Pocket hat für Verbindungen mit anderen Geräten eine microUSB-Schnittstelle und Bluetooth 3.0 an Bord. Darüber hinaus steht ein integrierter GPS-Empfänger für die Nutzung standortbezogener Dienste und für die Navigation zur Verfügung. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 1 200 mAh. Das reicht nach Hersteller-Angaben für bis zu 502 Stunden Standby-Betrieb bzw. bis zu 15,2 Stunden lange Telefonate.

Bei Aldi Süd ist das Samsung Galaxy Pocket vorerst nicht erhältlich. Allerdings gibt es das Smartphone auch im Online-Handel zu Preisen von knapp 100 Euro.

Aktuelle Samsung-Handys in der Übersicht

Weitere Meldungen zu Angeboten von Aldi