Ein Phablet weniger?

Weitere Quelle beteuert das Ende des Samsung Galaxy Note

Es wird wieder enger für die Fort­set­zung des Galaxy Note. Ein Bericht verkündet das Aus der beliebten Reihe. Samsung hat schon Alter­nativen im Köcher. Etwa das Fold 3, dessen Kamera über­rascht.

Das Internet beschwört aber­mals das Ende der Phablet-Reihe Galaxy Note herauf. Eine Nach­rich­ten­seite will erfahren haben, dass Samsung eine neue Itera­tion des Stift-Akro­baten aus seinem Produkt­plan für 2022 strich. Des Weiteren sollen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra auslaufen. Bislang habe der Konzern aufgrund der Nach­frage noch ein paar Millionen Einheiten produ­ziert, ab 2022 gäbe es keine weiteren Exem­plare. Hingegen über­rascht das eben­falls mit dem S-Pen kompa­tible Galaxy Z Fold 3 in puncto Kamera. Es wurde dies­bezüg­lich besser als das Galaxy S21 Ultra bewertet.

Wird das Galaxy Note doch beer­digt?

Das letzte seiner Art? Galaxy Note 20 Das letzte seiner Art? Galaxy Note 20
xda-developers

Datenblätter

Es ist eine Achter­bahn­fahrt für Fans der Phablet-Serie Galaxy Note. Gerüchte um die Einstel­lung und Fort­set­zung der Produkt­linie geben sich die Klinke in die Hand. Jetzt macht xda-deve­lopers auf einen Bericht der südko­rea­nischen Nach­rich­ten­seite ETNews aufmerksam. Das Portal beteuert, vom defi­nitiven Ende des Galaxy Note erfahren zu haben. Im alljähr­lichen Smart­phone-Fahr­plan für 2022 sei ein weiteres Modell der Reihe nicht mehr präsent. Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra sind schon seit 15  Monaten auf dem Markt, dennoch ließ Samsung zuletzt noch 3,2 Millionen Einheiten produ­zieren. Der voll­stän­dige Produk­tions­stopp soll 2022 erfolgen.

Mit dem Galaxy S22 Ultra bahnt sich aller­dings ein Nach­folger im Geiste an. Es erhält nicht nur S-Pen-Kompa­tibi­lität, sondern auch einen Einschub für den Stylus und die kantige Form der Note-Sparte. Wer einen noch größeren Bild­schirm braucht, greift zum S-Pen-kompa­tiblen Galaxy Z Fold 3 5G. Höchst­wahr­schein­lich wird auch das nächst­jäh­rige Galaxy Z Fold 4 5G Support für den Einga­bestift erhalten. Kamera-Ergebnis des Galaxy Z Fold 3 5G Kamera-Ergebnis des Galaxy Z Fold 3 5G
DxOMark

Galaxy Z Fold 3 5G punktet bei der Kamera

Die Triple-Kamera des dritten Fold kennen wir bereits vom Galaxy Z Fold 2 5G. Auf dem Papier klingen die Spezi­fika­tionen mit 12 Mega­pixel und zwei­fach opti­schem Zoom nicht allzu spek­takulär. Es kommt letzt­end­lich aber auf das Ergebnis an – und das über­zeugt zumin­dest beim Weit­winkel-Objektiv. Belich­tung, Farben und Ober­flä­chen der Fotos seien laut DxOMark beim Galaxy  Z Fold 3 5G besser als beim Galaxy S21 Ultra. Zudem würde der Auto­fokus treff­sicherer agieren. Das Ultra­weit­winkel-Objektiv und der magere Zwei­fach-Zoom haben hingegen das Nach­sehen. Mit insge­samt 124 Punkten über­trifft die Kamera des Fold 3 jene des S21 Ultra leicht.

Wir haben bereits ein paar Eindrücke des Galaxy Z Fold 3 5G gesam­melt.

Mehr zum Thema Phablet