Brillantere Fotos

Samsung Galaxy Note 9: Update optimiert Kamera-Software

Hobby-Fotografen mit einem Samsung Galaxy Note 9 sollten sich das neueste Update herunterladen, das die HDR- und Lowlight-Fähigkeiten der Dual-Kamera verbessert. Zudem wird erneut der September-Patch verteilt.
AAA
Teilen (2)

Samsung versorgt das Galaxy Note 9 mit einem neuen Update, das die Fotoqualität verbessert und abermals den September-Sicherheitspatch hinzufügt. Besonders Hobby-Fotografen profitieren von der rund 302 MB großem Aktualisierung. So hat der Hersteller ausführlich die Kamera-Software optimiert, um unter anderem bei kritischen Lichtbedingungen für bessere Ergebnisse zu sorgen. Die HDR-Funktion soll nun sowohl bei Tag als auch bei Nacht akkurater arbeiten und die Helligkeit von Gesichtern bei Aufnahmen im Gegenlicht wurde erhöht. Die neue Firmware N960FXXU2ARI9 wird ab sofort in Deutschland ausgerollt, weitere Märkte folgen.

Samsung überarbeitet die Kamera-Skills des Galaxy Note 9

Die Dual-Kamera des Galaxy Note 9
Die Dual-Kamera des Galaxy Note 9
Das aktuelle Samsung-Oberklasse-Phablet teilt sich zusammen mit dem HTC U12+ den zweiten Platz der Bestenliste von DxOMark. Lediglich das Huawei P20 Pro kann momentan bessere Fotos liefern. Dennoch belässt es der Hersteller nicht bei der gebotenen Performance, sondern will noch das letzte bisschen an Bildqualität herauskitzeln. Besonders Aufnahmen bei Gegenlicht sind für eine Kamera eine Herausforderung, das Galaxy Note 9 soll diese aber nun dank des jüngsten Updates besser meistern. Die HDR-Fotos, die mit ihren starken Screenshot des neuen Updates für das Galaxy Note 9Screenshot des neuen Updates für das Galaxy Note 9 Kontrasten die Szenerie plastischer gestalten, bekamen ebenfalls eine Optimierung spendiert. Ein besonders wichtiger Faktor ist das Signalrauschen, auch Bildrauschen genannt, das bei schlechten Lichtbedingungen zu störenden Artefakten führt. Diese Beeinträchtigung der Fotoqualität hat Samsung in der neuen Firmware gemindert.

Mehr Sicherheit für das Galaxy Note 9

Gab es nicht bereits ein Android-Sicherheitsupdate des Monats September für das Galaxy Note 9? In der Tat, vor rund zwei Wochen wurde solch ein Patch ausgeliefert, dennoch ist jener Teil der kürzlich herausgegebenen Aktualisierung. Bereits zuvor gab es Fälle, in denen Google kurzfristig Optimierungen an einem Sicherheitspatch vornahm und die Hersteller nicht schnell genug reagieren konnten. Es ist denkbar, dass Samsung simpel besagte Anpassungen mit dem Update auf die Firmware N960FXXU2ARI9 übernimmt.

Wie gewohnt wird die Aktualisierung in Wellen ausgerollt, sofern Ihr Galaxy Note 9 noch nicht an der Reihe ist, müssen Sie sich etwas gedulden. SamMobile machte uns auf das Update aufmerksam.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Update