Samsung

Samsung Galaxy Note 9: 512-GB-Variante nur vorbestellbar

Eigentlich sollte das neue Samsung Note 9 ab heute offiziell verfügbar sein. Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde das aber nur die schwarze Farbvariante betreffen. "Duke blue" und die 512-GB-Variante sind erst später verfügbar.
AAA
Teilen (13)

Ab heute ist Samsungs aktuelles Business-Smartphone Samsung Galaxy Note 9 offiziell verfügbar. Das Gerät gibt es in zwei Farbvarianten "Midnight Black" und "Duke Blue" und jeweils zwei Speicherversionen. Eine Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicherkapazität kostet nach unverbindlicher Preisempfehlung 999 Euro, eine größere Version mit 8 GB Arbeitsspeicher und 512 GB interner Speicherkapazität kostet 1249 Euro. Aktuell ist nur die schwarze Version mit 128 GB Speicher sofort erhältlich. Die größere Version mit 512 GB ist erst später zu haben. Das gilt auch für die blaue Farbe in beiden Speicherversionen.

Voraussichtlicher Versand und Entschädigung?

Käufer, die das Samsung Galaxy Note 9 auf der offiziellen Webseite von Samsung bestellen wollen, bekommen zunächst als voraussichtliches Versanddatum den 12. September angezeigt. Dieses Datum kann aber getrost ignoriert werden. Erst wenn eine konkrete Auswahl getroffen und in den Warenkorb gelegt wird, erscheint je nach Modell eine andere Zeitangabe für eine voraussichtliche Lieferung.

Das Samsung Galaxy Note 9 kann in der Farbe Blau aktuell nur vorbestellt werden.
Das Samsung Galaxy Note 9 kann in der Farbe Blau aktuell nur vorbestellt werden.
Die blaue Farbvariante ist aktuell gar nicht verfügbar und läuft bei Samsung nur unter Vorbestellung. Die 128-GB-Speicherversion wird voraussichtlich am 30. August versendet, die größere Speichervariante mit 512 GB ist mit einem voraussichtlichen Versand für den 21. September angegeben.

Die 512-GB-Version in Schwarz kann aktuell nur vorbestellt werden.
Die 512-GB-Version in Schwarz kann aktuell nur vorbestellt werden.
Der 21. September gilt auch für das schwarze Samsung Galaxy Note 9 mit 512 GB Speicher. Das einzige sofort verfügbare Modell ist die schwarze Version mit 128 GB Speicherkapazität.

Leser haben uns darauf hingewiesen, dass sie nach der Bestellung des Samsung Galaxy Note 9 von Samsung einen 100-Euro-Gutschein als Entschädigung für die verlängerte Lieferzeit erhalten haben.

Verfügbarkeit bei anderen Händlern

Auch bei anderen Händlern sieht es nicht besser aus. Beim Online-Versandhändler Amazon ist auch nur die schwarze Version mit kleinerem Speicher als sofort verfügbar angegeben. Zur 512-GB-Version und gleiches in der blauen Variante gibt es keine Angaben.

Samsung Note 9 (512GB)
Die Händler Saturn und MediaMarkt haben beispielsweise auch nur das schwarze, kleinere Note 9 als sofort erhältlich im Angebot. Die große Version ist mit einer "Lieferung in 12 Wochen" angegeben. Die beiden blauen Versionen stehen gar nicht zur Auswahl.

Wer Informationen und Details zum Samsung Galaxy Note 9 lesen möchte, findet sie in einem ausführlichen Testbericht sowie in einem Vergleich mit weiteren, aktuellen Top-Smartphones.

Außerdem können Sie sich hier einen Video-Test zum neuen Business-Smartphone Samsung Galaxy Note 9 ansehen:

Teilen (13)

Mehr zum Thema Release