Update

Samsung Galaxy Note 20: Android-12-Beta startet

Samsung schickt das Galaxy Note 20 in die Beta-Phase für Android 12 und One UI 4.0. Erste Inter­essenten können das neue Betriebs­system bereits auspro­bieren.

Samsung Galaxy Note 20 Samsung Galaxy Note 20
Foto: teltarif.de
Besitzer eines Samsung Galaxy Note 20 werden voraus­sicht­lich in Kürze die Möglich­keit bekommen, die neue Android-Version 12 vorab auszu­pro­bieren. Der Hersteller hat die Beta-Phase einem Bericht von Sam Mobile zufolge bereits gestartet. Im ersten Schritt profi­tieren davon aber nur Kunden im Verei­nigten König­reich. Weitere Märkte - darunter auch Deutsch­land - sollen in Kürze folgen.

Samsung Galaxy Note 20

Das Samsung Galaxy Note 20 ist im Sommer 2020 als vorerst letztes Modell der Note-Reihe veröf­fent­licht worden. In diesem Jahr hatte Samsung auf seinem Unpa­cked Event im Sommer zwei neue Smart­phones mit falt­barem Display gezeigt. Schon früh­zeitig wurde aber bekannt, dass kein neues Note-Modell folgen würde. Für Inter­essenten, die unbe­dingt ein solches Telefon nutzen möchten, ist das Galaxy Note 20 demnach immer noch das aktu­elle Modell.

Die Anmel­dung zur Beta-Phase ist über die Samsung-Members-App möglich. Diese ist auf den Smart­phones des korea­nischen Herstel­lers in der Regel vorin­stal­liert, kann aber auch neu instal­liert werden, wenn sie zwischen­zeit­lich gelöscht wurde. Zur Anmel­dung ist außerdem ein kosten­loser Samsung-Account erfor­der­lich. Sobald die Beta-Phase in Deutsch­land startet, sollte in der App ein entspre­chender Anmelde-Button zu finden sein.

Auch One UI 4.0 inklu­sive

Samsung Galaxy Note 20 Samsung Galaxy Note 20
Foto: teltarif.de
Samsung stellt anstelle der neuen Android-Version in der Regel die eigene Benut­zer­ober­fläche One UI 4.0 in den Vorder­grund. So wird das für Beta-Teil­nehmer verfüg­bare Update auch als "One UI 4 Upgrade" bezeichnet. Android 12 wird dahinter in Klam­mern genannt.

Das neue Betriebs­system bringt unter anderem ein über­arbei­tetes Design und einen verbes­serten Daten­schutz mit sich. Wann das finale Update für alle Besitzer eines Samsung Galaxy Note 20 verfügbar sein wird, ist noch unklar. Die Instal­lation der Beta-Version ist einer­seits reiz­voll. Inter­essenten sollten aber bedenken, dass einige Dienste - wie zum Beispiel für mobiles Bezahlen - bis zur Instal­lation des offi­ziellen Updates mögli­cher­weise nicht oder nur einge­schränkt funk­tio­nieren.

Das Android-12-Beta­pro­gramm für das Samsung Galaxy S21 läuft bereits seit einigen Wochen. In den kommenden Wochen sollten die Anwender das finale Update erhalten. Wie berichtet schickt der Hersteller auch das Samsung Galaxy S20 in die Beta-Phase.

Mehr zum Thema Samsung