Samsung Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10: Neue Farbe und Eintauschaktion

Neue Gerüchte um das Samsung Galaxy Note 10: Die Farb­palette ist auf sechs Optionen ange­wachsen und der Eintausch bestimmter Smart­phones soll bis zu 600 Dollar Rabatt bringen.
AAA
Teilen (1)

Das Samsung Galaxy Note 10 wird voraus­sicht­lich die kommende Woche (7. August) bei einem Unpa­cked Event vorge­stellt. Und nachdem die vorige Woche bereits die Daten­blätter im Netz aufge­taucht sind, geht es dieser Tage auch um die Farben. So soll das Note 10 in Schwarz, Silber, Blau und Grün ange­boten werden. Zuletzt ist zudem auch eine Version in Pink im Netz aufge­taucht, von der aber noch nicht klar ist, wie pink sie wirk­lich ausfällt. Mögli­cher­weise tendiert sie auch mehr in Rich­tung Kupfer.

Note 10+ auch in Aura White?

Das Note 10+ soll es auch in Aura White gegeben.
Das Note 10+ soll es auch in Aura White gegeben.
Zumin­dest für ein mögli­ches Note 10+ gibt es nun noch eine weitere Vari­ante. Der auf Leaks spezia­lisierte Twit­terer Ishan Agarwal hat für die indi­sche Seite mysmart­price ein Rende­ring erstellt, dass das Note 10+ in einer Farbe namens Aura White zeigen soll. Wie bei allen Farb­vari­anten passt Samsung auch hier den S-Pen farb­lich an das Gerät an. Auf dem Rende­ring sind keine Farb­verläufe zu sehen, doch es ist wahr­schein­lich, dass das Note 10+ sie nach dem Vorbild der Silber-Vari­ante trotzdem bekommen wird.

Wie üblich werden wohl nicht alle Farben für alle Märkte verfügbar sein. Samsung reser­viert zudem oft eine Farbe für Korea. Welche Farben für Deutsch­land vorge­sehen sind, bleibt daher abzu­warten. Mögli­cher­weise bilden die sechs Farben auch noch nicht die endgül­tige Palette. Auch hier zeigt die Vergan­genheit, dass der Smart­phone-Riese gerne noch Mal in den Farb­topf greift und neue Vari­anten anbietet. Beim Galaxy Note 9 waren das Alpine White und Cloud Silver.

Mögli­cher­weise kommt Eintausch­aktion

Samsung hat bereits damit begonnen Vorbe­stel­lungen anzu­nehmen. Die US-ameri­kani­sche Webseite androidpolice.com berichtet dabei auch von einem Alt-gegen-Neu-Angebot, das aber scheinbar bereits wieder vom Netz genommen wurde.

Danach will Samsung für Pixel-Smart­phones von Google bis zu 600 Dollar Eintausch­prämie zahlen – das ist für das Pixel 3 prak­tisch der Neupreis. Auch iPhones können einge­tauscht werden mit bis zu 600 Dollar Bonus für die X-Serie, das iPhone 6S bringt immerhin noch 200 Dollar.

Wer ein Note 9 besitzt, kann es bei einem Wechsel auf das Note 10 eben­falls für 600 Dollar eintau­schen, das Galaxy S7 bringt nur noch 200 Dollar. Derzeit bietet Samsung Vorbe­stel­lern in den USA aber ledig­lich einen 50-Dollar-Gutschein auf bestimmte Geräte und Zubehör. Und auch hier bleibt die Frage, ob für andere Länder ähnliche Aktionen geplant sind, und wie diese aussehen.

Wenn Sie mehr über die gele­akten Daten des Galaxy Note 10 wissen wollen, dann können Sie diese in einem weiteren Beitrag nach­lesen.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Gerücht