Vorbestellung

Samsung Galaxy Alpha: Preis & Verfüg­barkeit bei Netz­be­treibern und im Handel

Das Samsung Galaxy Alpha soll Anfang September in die Läden kommen. Bereits jetzt kann es bei zwei der deutschen Netzbetreiber sowie bei diversen Online-Händlern vorbestellt werden. Wir nennen die Preise und die Lieferdauer des neuen Smartphones mit Metallrahmen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Mit dem Galaxy Alpha hat Samsung in der vergangenen Woche ein Smartphone offiziell gemacht, um das sich schon im Vorfeld viele Gerüchte rankten. Denn lange wurde angenommen, dass das Galaxy Alpha das erste Smartphone des südkoreanischen Herstellers sein wird, dass ein Gehäuse aus Metall besitzt. So ganz konnte Samsung die Erwartungen nicht erfüllen, denn Teile des Gehäuses bestehen weiterhin aus Kunststoff. Der Rahmen des Galaxy Alpha ist jedoch aus Metall gefertigt, was dem Gerät einen weitaus hochwertigeren Anstrich verleiht als die bislang aus Plastik gefertigten Rahmen der Galaxy-Reihe. Dafür müssen Nutzer aber auf ein Full-HD-Display und auf eine Speichererweiterung mittels microSD-Karte verzichten. Samsung Galaxy Alpha: Preis & Verfüg­barkeit bei Netz­be­treibern und im HandelSamsung Galaxy Alpha kommt im September Weitere Informationen zum Gerät finden Sie auf unserer Produktseite.

Ab Anfang September soll das Galaxy Alpha in die Läden kommen. Wir haben einen Überblick erstellt, wo das Smartphone bereits vorbestellt werden kann und zu welchem Preis es bei den unterschiedlichen Anbietern verkauft wird.

Galaxy Alpha: Am günstigsten bei o2

Alle vier deutschen Netzbetreiber haben angekündigt, dass das Galaxy Alpha in Kürze bei ihnen verfügbar sein wird. Bislang sind o2 und Vodafone jedoch die einzigen Anbieter, die den Vorverkauf gestartet haben. Die Telekom sowie Base wollen nach eigener Aussage in Kürze mit ihren Angeboten folgen.

Samsung Galaxy Alpha
Der Netzbetreiber o2 bietet das Samsung Galaxy Alpha zusammen mit dem Tarif o2 Blue All-in M für 36,99 Euro pro Monat im Zwei-Jahres-Vertrag an. Der Preis setzt sich wie folgt zusammen: Der reine Tarif kostet im ersten Vertragsjahr monatlich 26,99 Euro, ab dem 13. Monat fallen 29,99 Euro an. Er beinhaltet neben einer Telefon-Flat in alle deutschen Netze sowie einer SMS-Flat auch eine Internet-Flatrate mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 500 MB. Bis zum Erreichen der Datengrenze surfen Nutzer mit maximal 21,1 MBit/s durchs Netz (danach 32 kBit/s) und auch LTE wird unterstützt. Im Tarif o2 Blue All-in M sind ein monatliches Roaming-Datenvolumen von 50 MB für die Nutzung im EU-Ausland sowie die Reise-Option Telefonie/SMS eingeschlossen. Zusätzlich zur monatlichen Grundgebühr von 26,99 bzw. 29,99 Euro zahlen Nutzer eine Hardwarepauschale von 22,50 Euro pro Monat. Daraus ergeben sich monatliche Gesamtkosten von 49,99 bzw. 52,99 Euro. Bei Abschluss des Vertrages mit Smartphone gewährt o2 allerdings 24 Monate lang einen Rabatt von 12,50 Euro auf die monatliche Grundgebühr des Tarifs. Somit sinkt der schlussendlich vom Kunden zu zahlende Betrag auf 36,99 Euro im ersten Vertragsjahr und 39,99 Euro ab dem 13. Monat.

Bei Bestellung bis zum 28. August entfällt die einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro. Die Einmalkosten für das Smartphone in Höhe von 49 Euro zuzüglich 4,99 Euro Versandkosten müssen kurz nach Vertragsabschluss beglichen werden. Aus den einmaligen und den monatlichen Kosten ergibt sich für das Galaxy Alpha ein Gesamtbetrag von 589 Euro. Ausgeliefert wird das Smartphone laut o2 ab dem 11. September.

Bei Vodafone gibt es das Edel-Smartphone mit einer Gratis-Zugabe für schnelle Besteller. Welches Samsung-Produkt es gratis zum Galaxy Alpha gibt, erfahren Sie auf der nächsten Seite. Dort haben wir auch die Preise des Online-Handels gelistet.

1 2 letzte Seite
Teilen

Mehr zum Thema Samsung Galaxy Alpha